RELEASE RELOVE REBELLE RELAUNCH – Entdecke Deinen Online-Marktplatz für Second Hand Designermode im neuen Look!

✓ 100% ECHTHEITSPRÜFUNG     ✓ NULL TOLERANZ BEI PLAGIATEN     ✓ SICHERE BEZAHLUNG

HomeDesignerTiffany & Co.

Tiffany & Co. Second Hand

Gebrauchte Tiffany & Co. Mode in geprüfter Qualität

Seit 1837 prägt das Traditionshaus Tiffany & Co. den Stil der Modebranche nachhaltig . In den New Yorker Ateliers arbeiten die begabtesten Designer der Welt und kreieren die wohl exklusivsten Schmuckstücke – kleine Kunstwerke und Accessoires an Händen und Dekolleté – unserer Zeit.

Alles von Tiffany & Co.
Meine Größe
Neu!
Sag uns Deine Größe und wir zeigen Dir nur die Artikel an, die Dir passen.
Farbe-
Zustand+
Material+
Saison+
Preis-
bis
Sofort versandfertig+
Nur mit Widerrufsrecht+
1 - 60 von 109 Artikeln
Letzte Aktualisierung am 2018-07-20 15:22

Die beliebtesten Kategorien von Tiffany & Co.

Schmuck von Tiffany & Co auf Echtheit geprüft von REBELLE

Tiffany & Co

In den edlen türkisen Tiffany Kästchen liegen die Schmuckstücke berühmter Designer und Künstler. Außergewöhnliche Talente wie Paloma Picasso, Jean Schlumberger oder Frank O. Gehry kreieren für die luxuriöse Schmuckmarke den bekannten Tiffany & Co. Schmuck. So unterschiedlich die Designer auch sind – für die Kreationen werden nur die edelsten und feinsten Materialien und Steine verwendet. Stilikonen wie Jacqueline Kennedy, Elizabeth Taylor und Sophia Loren sind von den einzigartigen Schmuckstücken ebenso fasziniert wie die Filmbranche. In dem Hollywood-Klassiker „Frühstück bei Tiffany“ von 1961 trägt die legendäre Audrey Hepburn Schlumbergers Ribbon Rosette Necklace mit dem Tiffany Diamond, der noch heute im Tiffany-Haus in New York zu bewundern ist. In dem 1953 erschienenen Film „Manche mögen’s heiß“ singt Marilyn Monroe persönlich ein Loblied auf die Marke Tiffany & Co.

Die weltbekannte Marke Tiffany & Co.

Als Charles Tiffany 1837 sein erstes Geschäft am New Yorker Broadway 259 eröffnet, verbreitet sich die Nachricht über die schier unglaublich luxuriösen Tiffany & Co. Accessoires in Windeseile. Die New Yorker Presse tauft ihn den „König der Diamanten“. Mit dem Kauf französischer Kronjuwelen im Jahr 1887 etabliert sich das Unternehmen als das berühmteste und renommierteste Schmuckhaus der Welt. Die erworbenen Edelsteine stammen von Kaiserin Eugenie, der Ehefrau Napoleons III. und werden größtenteils in den Schmuckkollektionen verarbeitet. Bis zum heutigen Tag ist der Markenname ein weltweit bekannt für seinen Schmuck, aber zusätzlich bietet die Marke auch Tiffany & Co. Accessoires, wie Sonnenbrillen und Geldbörsen an.