Wie können wir Dir helfen?

Hotline: (040) 30 70 19 08
Wir sind Mo. - Fr. 9:30 – 18:00 Uhr für Dich da.

Schreibe uns jetzt eine Nachricht
Service
100% Echtheitsprüfung
NULL Toleranz bei Plagiaten
Sichere Bezahlung
Hotline: (040) 30 70 19 08

Gebrauchte Theory Mode in geprüfter Qualität

Theory Second Hand

Theory hat sich seine Popularität durch seine hochwertige Mode, die über viele stilvolle Jahre getragen werden kann, verdient. Mit betont weiblichen und bequemen Design hat die Marke besonders die Herzen der Business-Damen erobert. Seriös, elegant, zeitlos und dennoch angenehm feminin. Mehr über Theory erfahren >

Theory Second Hand

Journal

Journal

Campaign

Campaign

Charity Shirt

Charity Shirt

Nicht nur Theory, auch praktisch!

Theory ist eine relative junges in New York gegründetes Label, das ihre Theory Kleidung und Accessoires mittlerweile auf der ganzen Welt vertreibt. Andrew Rosen, der vorher für Anna Klein und Calvin Klein] gearbeitet hatte, gründete Theory zusammen mit Elie Tahari im Dezember des Jahres 1997.

Die Geschichte des Labels

Das Label Theory fokussierte sich zuerst auf bequeme Theory-Hosen für Frauen. Die erste Kollektion kam sehr gut an und so wurde eine Kollektion für Herren hinzugefügt. 2000 vergab Theory Lizenzen für die Produktion von Taschen an die Firma Link International aus Japan für den Vertrieb im asiatischen Raum. Später launchte Theory auch eine Taschen und Schuh Kollektion in den Vereinigten Staaten von Amerika. Seine ersten Schritte in Europa machte das Label mit zwei Theory Stores in Paris. Theory engagierte sich unter der Führung von Andrew Rosen in der „Fashion Manufacturing Initiative“. Diese Initiative setzt sich für die Zukunft von Textil Manufakturen in Manhattan ein.

Ein neues Logo und Verbreitung der Marke in Europa

2015 hat Theory das erste Mal seit 18 Jahren sein Logo neu gestalten lassen. Der Schriftzug wurde umgestaltet und in einem Atemzug mit der neuen Frühlings/Sommerkollektion 2015 präsentiert. Dazu gab es eine Kampagne mit Topmodel Natalia Vodianova. Sie wurde von David Sims fotografiert.
Die Marke Theory gehört der Link Theory Holdings. Diese Gesellschaft kaufte das Modehaus Helmut Lang und das deutsche Modelabel Rosner. Das europäische Vertriebsnetz von Rosner half Theory dabei sich endgültig im europäischen Markt zu etablieren. Im japanischen Markt führte das Unternehmen zusätzlich Unterlinien des Labels Theory wie „Theory Man“ oder „Theory Luxe“ ein.

Die verschiedenen Kollektionen

Zurzeit vertreibt die Marke Theory vier verschiedene Kollektionen. Eine Modelinie mit Kleidung und Accessoires für Damen und eine Herrenkollektion. Zusätzlich gibt es eine Kollektion mit hochwertiger Damen-Sportbekleidung.

“Fashion fades, only style remains.”

Coco Chanel