Wie können wir Dir helfen?

Hotline: (040) 30 70 19 08
Wir sind Mo. - Fr. 9:30 – 18:00 Uhr für Dich da.

Schreibe uns jetzt eine Nachricht
Service
100% Echtheitsprüfung
NULL Toleranz bei Plagiaten
Sichere Bezahlung

Gebrauchte Smythe Mode in geprüfter Qualität

Smythe Second Hand

Blazer sind nur was für Männer? Keineswegs! Dies beweist die Smythe mit jeder lancierten Kollektion aufs Neue. Bei REBELLE lässt es sich bequem in Blazern sowie Jacken und Mänteln des Luxuslabels aus zweiter Hand stöbern. Mehr über Smythe erfahren >

Smythe Second Hand

Gift Cards

Gift Cards

Journal

Journal

Campaign

Campaign

Charity Shirt

Charity Shirt

Das ist Smythe

Das Modelabel wurde 2004 gegründet und ist für seine hochwertigen Smythe Kleidung für Damen bekannt. Die Marke lässt sich zwar deutlich von der Modewelt der Herren und ihren Schnitten inspirieren, kreiert aber eine ganz eigene Linie. Frisch, frech und inzwischen mit einem Kultstatus versehen, erobert das von Andrea Lenczner und Christie Smythe gegründete Unternehmen den Laufsteg und die Straßen der Städte weltweit. Der Blazer ist schon lange auf dem Vormarsch und feiert momentan sein absolutes Comeback. Das Label zeichnet sich besonders durch makellose Schnitte und die Verwendung von Materialien höchster Qualität aus. Blazer werden nicht nur zu besonderen Anlässen getragen: Smythe schafft es, diese in den alltäglichen Gebrauch für eine lässige Casual-Wear zu integrieren. Der Blazer wird damit zu einem unentbehrlichen Stück im Kleiderschrank. Aber nicht nur im ganz normalen Alltag, auch auf dem Roten Teppich ist die Marke aufgrund ihrer erlesenen Qualität und der Vielfalt an Designs sehr beliebt und nicht mehr wegzudenken.

Luxuriös, aber niemals eintönig

Smythe Blazer sind nicht einfach nur schwarz und klassisch. Sie kommen in den unterschiedlichsten Farben und Mustern in die Kleiderschränke der Damenwelt. Von einfarbige über gestreifte Blazer bis hin zu karierten Stücken ist alles dabei. Auch zeigen sich die Kleidungsstücke in stylishen Schnitten und Designs, die keine Wünsche offen lassen. Ob mit einem oder mehreren Knöpfen bestückt, gemustert oder ungemustert, Smythe steht immer für einen hervorragenden Style, der sich sehen lassen kann. Und wenn es mal kein Blazer sein soll, dann bietet Smythe Jacken und Mäntel, die dem Blazer aber in nichts nachstehen. Die Qualität und die Verarbeitung der Materialien sorgen für einen perfekten Sitz, hohen Komfort und die Mode des Labels macht vor allem eines: einfach Spaß!

Vogue statt Wall Street

Das Label rückte 2011 ins volle Rampenlicht, als Kate Middleton eine der von Smythe geschneiderten Jacken auf ihrer ersten offiziellen Reise durch Kanada trug. Dabei sah die Karriere der beiden Gründerinnen zunächst ganz anders aus. Beide teilten allerdings schon immer die Freude am Shoppen und dem Zusammenstellen von Outfits. In ihrem Berufsalltag waren sie aber zunächst mit der Wirtschaft zugange – die Mode hatte aber immer einen besonderen Stellenwert. So las Lenczner keine Wall Street-Magazine, sondern viel lieber die Vogue. In ihren eigentlichen Jobs fühlten sich die beiden kreativen Köpfe nie ganz wohl. Aus der Idee, eine eigene Modelinie zu entwerfen, wurde schließlich Realität und das Label Smythe fand seinen Weg. Heute ist Smythe ein erfolgreiches und immer weiter expandierendes Designerlabel.

“Fashion fades, only style remains.”

Coco Chanel