Wie können wir Dir helfen?

Hotline: (040) 30 70 19 08
Wir sind Mo. - Fr. 9:30 – 18:00 Uhr für Dich da.

Schreibe uns jetzt eine Nachricht
Service
100% Echtheitsprüfung
NULL Toleranz bei Plagiaten
Sichere Bezahlung
Hotline: (040) 30 70 19 08

Gebrauchte See by Chloé Mode in geprüfter Qualität

See by Chloé Second Hand

See by Chloé, die junge Zweitmarke des französischen Traditionshauses Chloé, wird 2001 von der damaligen Chefdesignerin Stella McCartney ins Leben gerufen. Mit der verspielten Linie See by Chloé sollen vermehrt jüngere Kundinnen angesprochen werden, was sich in den Stoffen, den Schnitten, den Farben und dem erschwinglicherem Preis widerspiegelt. Mehr über See by Chloé erfahren >

See by Chloé Second Hand

Gift Cards

Gift Cards

Journal

Journal

Campaign

Campaign

Charity Shirt

Charity Shirt

Die Geschichte

Verspielt, romantisch und leicht, das sind die Attribute des Französischen Labels Chloé. Gegründet wird es im Jahre 1952 von der in Ägypten geborenen Französin Gaby Aghion und dem Unternehmer Jacques Lenoir. Ab 1966 trägt Karl Lagerfeld wesentlich zu der Entfaltung von Chloé bei, indem er auf zarte weibliche Schnitte, blumige Muster und pastellige Farbtöne setzt. Von 1997 an wirkt Stella McCartney als Chefdesignerin federführend auf den Stil von Chloé ein. Der Launch von See by Chloé Kleidung ist ein weiterer Schritt des Modehauses, um die Fashionwelt zu erobern. Nach Stella McCartney folgen Phoebe Philo, Paulo Melim Andersson und Hannah MacGibbon auf den Designer-Thron. Seit 2011 entwirft Claire Waight Keller als kreative Leitung für das Label mit Sitz in Paris. Als junges Unterlabel von Chloé gehört auch See by Chloé zur Richemont-Group.

Die Designerin

Designerin Claire Waight Keller ist seit 2011 die kreative Leitung bei Chloé und somit auch von See by Chloé. Zuvor haucht sie dem altehrwürdigem, jedoch etwas verstaubten Label Pringle of Scotland neues Leben ein. Sie verhilft ihm zu weltweitem Erfolg und etabliert sich dadurch in der Modeszene. Für Chloé betont die Designerin immer wieder, dass es ihr um tragbare Mode geht, die jede Frau im Alltag tragen kann und sie nebenbei noch traumhaft aussehen lässt. Der FAZ verriet sie in einem Interview aus 2012 ihre Philosophie. Es ginge ihr darum, „Dinge, von denen man nicht gedacht hätte, dass sie tragbar wären, so charmant darzulegen, dass sie sich wieder richtig anfühlen.“ Keller zog mitsamt ihrer 3 Kinder von London nach Paris, um ihrem neuen Fulltime-Job als Kreativdirektorin bei Chloé nachzukommen.

Die Kollektionen

Die Entwürfe von See by Chloé sind in der Regel etwas erschwinglicher im Vergleich zur Muttermarke, gelten aber dafür als frischer und hipper. Wunderschöne Wohlfühlmode für jeden Anlass, die aus Stoffen in hoher Qualität besteht und in den typischen zarten Pastell- und Erdtönen gehalten ist, was aber auch in der See by Chloé Taschen-Linie zu sehen ist. Gezielte Farbakzente und einige Muster aus der Schaffenszeit von Karl Lagerfeld werden neu umgesetzt und verleihen den Designs eine verspielte, belebende Note. Keller experimentiert mit weiten Schnitten und Skater-Girl-Looks und schafft damit eine Mode, die keine Regeln braucht. Die klassischen Elemente von Chloé gehen nie verloren und doch ist die kleine Schwester überraschend frech und charmant. Die Designs stehen für Leichtigkeit und tragbare Mode, die sich über Konformität hinwegsetzt. Neben Jessica Alba zählen auch Miley Cyrus, Kirsten Dunst und Nathalie Portman zu den größten Fans von See by Chloé.

“Fashion fades, only style remains.”

Coco Chanel