Wie können wir Dir helfen?

Hotline: (040) 30 70 19 08
Wir sind Mo. - Fr. 9:30 – 18:00 Uhr für Dich da.

Schreibe uns jetzt eine Nachricht
Service
100% Echtheitsprüfung
NULL Toleranz bei Plagiaten
Sichere Bezahlung
Hotline: (040) 30 70 19 08

Gebrauchte Rupert Sanderson Mode in geprüfter Qualität

Rupert Sanderson Second Hand

Rupert Sanderson ist ein britischer Designer, der ausschließlich Damenschuhe entwirft und 2001 sein eigenes Label gründete. Bei seinen Kreationen gilt das Motto „Weniger ist mehr“ und dabei verfolgt er das Ziel, luxuriöse und gleichzeitig wunderschöne Schuhe für Damen zu erschaffen. Mehr über Rupert Sanderson erfahren >

Rupert Sanderson Second Hand

Journal

Journal

Campaign

Campaign

Charity Shirt

Charity Shirt

Rupert Sanderson und seine Lehrreise durch Italien

Nachdem Rupert Sanderson zunächst in der Werbebranche gearbeitet hatte, studierte er Schuhdesign am Cordwainers College in London. Während seiner Semesterferien unternahm er mit seinem Motorrad eine Reise nach Italien, um dort so viele Schuhfabriken, Schuhmacher und Gerbereien wie möglich zu besuchen und sammelte so wertvolle Erfahrungen durch den Kontakt zu den Meistern der italienischen Schuhmanufaktur. Innerhalb kürzester Zeit arbeitete er so für weltberühmte Designer wie Sergio Rossi oder Bruno Magli. Dabei hatte er besonderes Glück, mit diesen Designern und ihren Familien direkt zusammenzuarbeiten, bevor ihre Marken von größeren Luxusartikelfirmen aufgekauft wurden.

Auszeichnungen und internationale Kooperationen

Rupert Sanderson stattete bereits mehrere Fashion Shows mit seinen Schuhen aus. So arbeitete er zwischen 2008 und 2010 mit Louise Goldin sowie zweimal mit Karl Lagerfeld zusammen. Für beide Modeschöpfer designte er so die Schuhe für die Catwalk-Kollektionen. Auch für Theater- und Musicalproduktionen erfreuen sich Rupert Sanderson Schuhe großer Beliebtheit. Daher designte er die Schuhe für die Inszenierung von Peter Handke’s Die Stunde, da wir nichts voneinander wussten am Royal National Theatre in London. Kurze Zeit später entwarf er dann für die über 200-köpfige Besetzung des Stückes Aida am Royal Opera House weitere einzigartige Schuhkreationen. Außerdem wurde Rupert Sanderson schon mehrfach für seine Schöpfungen ausgezeichnet. Darunter war zum Beispiel eine Auszeichnung der ELLE Style Awards als Accessory Designer of the Year im Jahr 2009.

Weniger ist mehr – die klare Linie von Rupert Sanderson

Rupert Sanderson verfolgt eine eindeutige Richtung bei seinem Design. Egal, ob es um Rupert Sanderson Pumps und Peeptoes oder um Stiefel und Stiefeletten geht, möchte der Designer eine Überladenheit seiner Kreationen unbedingt vermeiden. Stattdessen fokussiert sich Rupert Sanderson darauf, den Fuß elegant und schlicht zu kleiden. Dabei verwendet er hochwertige Materialien, die dem Fuß schmeicheln und der Trägerin das Gefühl vermitteln sollen, einen Schuh zu tragen, der gleichzeitig wunderschön und sexy ist.

“Fashion fades, only style remains.”

Coco Chanel