Wie können wir Dir helfen?

Hotline: (040) 30 70 19 08
Wir sind Mo. - Fr. 9:30 – 18:00 Uhr für Dich da.

Schreibe uns jetzt eine Nachricht
Service
100% Echtheitsprüfung
NULL Toleranz bei Plagiaten
Sichere Bezahlung
Hotline: (040) 30 70 19 08

Gebrauchte Rodier Mode in geprüfter Qualität

Rodier Second Hand

Seit mehr als 50 Jahren steht die Marke Rodier für klassische, elegante Schnitte und Mode aus hochwertigen Wollstoffen aus der eigenen Manufaktur. Die Konfektionsware für Frauen folgt seit Gründung einer klaren Linie im Stil, die Teile sind jedoch heutzutage genauso modern wie schon zu Gründungszeiten der Marke. Mehr über Rodier erfahren >

Rodier Second Hand

Gift Cards

Gift Cards

Journal

Journal

Campaign

Campaign

Charity Shirt

Charity Shirt

Hochwertige Stoffe und elegante Schnitte

Die Marke Rodier steht vor allem für gute Stoffe und Strickstoffe aus Mohair und Kaschmir, die praktischerweise sogar direkt aus der eigenen Manufaktur stammen. Komfortable Kleidung ist das Markenzeichen des Labels. Doch dass Komfort nicht gleichzusetzten ist mit Stillosigkeit und Farblosigkeit, das will Rodier Kleidung mit ihren Kollektionen zeigen. Die Kollektionen stehen für Bewegungsfreiheit und Bequemlichkeit, aber auch für Eleganz und Modernität, gepaart mit kleinen Raffinessen wie versetzte Schulterpartien.

Geschichte der Marke Rodier

Die Marke Rodier wurde im Jahre 1959 im Norden von Frankreich, in der Picardy Region, gegründet. Die erste Kollektion bestand aus Knitwear, die auf hohen Komfort und Bewegungsfreiheit setzte. Die Rodiers haben eine lange Tradition in der Webeindustrie, so lag die Gründung einer eigenen Modemarke nahe. Schon knapp 100 Jahre bevor die Familie auch eine eigene Modelinie entwickelte, ist der Name Rodier wohl bekannt unter den Webern der Region. Auguste Rodier galt in den 1850er Jahren als Pionier in der Webindustrie, er entwickelte neue Webtechniken und lieferte seine Stoffe an Haute Couture Häuser. Zu den auserlesenen Kunden gehörten unter anderem Paul Poiret, Chanel, Grès und Dior. Vor allem der Jersey-Stoff aus den Werkstätten der Rodier Familie galt als hochwertig und wurde das Zugpferd der Firma. Gabrielle Chanel arbeitete eng mit Rodier zusammen, um neue bequeme Stoffe zu entwickeln, die den Ansprüchen der revolutionären Mode der Designerin entsprachen. So war auch das Haus Rodier für die Entwicklung hin zu mehr Komfort in der Mode verantwortlich.

Bequeme Mode mit Stil

Die Erfahrung der Familie Rodier in der Stoffproduktion war eine gute Grundlage, um moderne Kleidungsstücke herzustellen, wie Rodier Oberteile die schnell zu Klassikern wurden, die in keinem Kleiderschrank fehlen sollten. Auch das Twin-Set, bestehend aus zusammenpassenden Cardigan und Pullover, welches schon in den 60er Jahren ein Modehit war und sich noch heute perfekt mit anderen Kleidungsstücken kombinieren lässt. Spätestens das Rodier Kostüm aus Wolle wurde durch Jacky Kennedy ein absoluter Hit. Sie trug ein solches im Jahre 1961 und durch ihre Rolle als Trendsetter und Fashion-Ikone wurde auch dieses Kostüm zu einem absoluten Verkaufsschlager.

Rodier heute

In den 2000er Jahren wurde die Marke Rodier überarbeitet und neu strukturiert. Heute steht die Mode, wie die Rodier Strick-Artikel, für eine feminine Seite, die romantisch und elegant zugleich ist. Auf REBELLE.com finden sich einige Kleidungsstücke der Marke Rodier aus zweiter Hand. Diese werden natürlich stets auf ihre Echtheit und in ihrer Qualität überprüft.

“Fashion fades, only style remains.”

Coco Chanel