Wie können wir Dir helfen?

Hotline: (040) 30 70 19 08
Wir sind Mo. - Fr. 9:30 – 18:00 Uhr für Dich da.

Schreibe uns jetzt eine Nachricht
Service
100% Echtheitsprüfung
NULL Toleranz bei Plagiaten
Sichere Bezahlung
Hotline: (040) 30 70 19 08

Gebrauchte Repetto Mode in geprüfter Qualität

Repetto Second Hand

Das Schuhlabel Repetto blickt auf eine lange Tradition zurück und diese ist untrennbar mit Paris verbunden. Genau wie der Chic der französischen Metropole sind auch die Schuhe der Designerin: zeitlos elegant, damenhaft und raffiniert. Ob klassische Ballerinas, edle Sling Pumps oder High Heels – das französische Lebensgefühl ist bei den meisterlichen Schuhen unverkennbar. Mehr über Repetto erfahren >

Repetto Second Hand

Gift Cards

Gift Cards

Journal

Journal

Campaign

Campaign

Charity Shirt

Charity Shirt

Die Geschichte von Repetto: Eine Primaballerina mit Schuhambitionen

Die Gründerin der Marke, Rose Repetto, kreierte 1947 ihr erstes Paar Ballettschuhe. Damit gab sie den Startschuss für die bekannte Ballerina-Form der Schuhe. Ein Klassiker, der aus der heutigen Modewelt nicht mehr wegzudenken ist. 1959 kam es zur Eröffnung der ersten Pariser Boutique. Damit begann der weltweite Siegeszug der prägnanten Repetto Schuhe. Einige Jahre später wurde in der Region Dordogne die Schuhfabrik gegründet, die auch heute noch die Qualitätsschuhe nach alter Tradition produziert.

Ballerinas ganz nach dem Geschmack von Brigitte Bardot

Der Ballerina „Cendrillon Ballerina“ wurde speziell für die bekannte Schauspielering Brigitte Bardot gestaltet und seit dem Jahr 1956 noch bis heute unverändert angeboten. Für Männer wurde der sogenannte „Zizi Schnürer“ ins Leben gerufen: ein unaufgeregter, aber gleichzeitig sehr edler Schuh zum Schnüren. Die breite Sohle, die spitze Form und die solide Sohle sind sein Markenzeichen, das durch seinen prominenten Fan Serge Gainsbourg weitere Bekanntheit erlangte. Dieser stand seither als Markenbotschafter Pate und trug dazu bei, dass die Marke mit dem französischen Charme unaufhaltsam wachsen konnte.

Dann: Design-Kooperationen mit Karl Lagerfeld & Co.

Vor der Jahrtausendwende wurde Repetto vom Unternehmen Jean-Marc-Gaucher übernommen. Der typische Stil von Repetto blieb allerdings, wenngleich ihm neues Leben eingehaucht wurde. Wechselnde bekannte Designer wie Karl Lagerfeld, Rei Kawakubi, Issey Miyake oder Yohji Yamamoto kreierten neue Schuhmodedelle für Männer und Frauen. 2010 beschritt Repetto neue Wege: Fashionistas können sich ihren Repetto Ballerina ganz nach eigenem Gusto designen und diesen mit Repetto Taschen ergänzen.

Repetto Stil: Ballerinas und innovatives Design

Vor allem durch die Ballerinas haben die Schuhmode der Marke nachhaltig geprägt. Angelehnt an den Tanzsport vereinen die Schuhe einen gleichermaßen klassischen wie eleganten Look, jedoch ohne langweilig zu wirken. Schnörkellose Designs gepaart mit einem innovativen Design sind das Rezept, wenn auch nicht ausschließlich. Denn vor allem die hochwertige Verarbeitung und die Fertigung nach alter Tradition überzeugen die Repetto-Liebhaber, die bei rebelle.com die Chance haben, die feinen Stücke als Second-Hand-Produkte besonders günstig zu erhalten.

An Vielfalt mangelt es dabei nicht: Repetto Pumps und Peeptoes, Loafer, Oxfords, Boots und Ballerinas sind in unzähligen Farben und Designs erhältlich. Exzentrische Glitzertöne sind ebenso wie Lack oder solide Erdtöne mit von der Partie. Und neben so viel klassischer Eleganz darf auch eine eigene Repetto Sneaker Kollektion nicht fehlen.

Mode von Repetto als Bonus: Zarte Kleider erobern das Straßenbild

Neben den Schuhen hat sich die Marke auch an das Designen von elfengleichen Kleidern gemacht. Klare und Pure Schnitte spiegeln die Wurzeln des Balletts wider. Mit diesen Kleidern schreitet Frau graziös über die Straßen dieser Welt. Gepaart wird diese Kombination mit Oberteilen in Wickeloptik oder zarten Tüllröckchen; der exklusive Look von heute findet bei Repetto ein allzu passendes Zuhause.

“Fashion fades, only style remains.”

Coco Chanel