100% Echtheitsprüfung
NULL Toleranz bei Plagiaten
Sichere Bezahlung
Hotline: (040) 30 70 19 08

Wie können wir Dir helfen?

Hotline: (040) 30 70 19 08
Wir sind Mo. - Fr. 9:30 – 18:00 Uhr für Dich da.

Schreibe uns jetzt eine Nachricht
Service

Pumps und Peeptoes gebraucht in geprüfter Qualität

Pumps und Peeptoes Second Hand

Bei den Damenschuhen sind Pumps und Peeptoes das Maß aller Dinge, denn kein anderes Schuhmodell steht so sehr für Weiblichkeit. Und daher schon lange ein unverzichtbarer Teil der Schuh-Ausstattung einer Dame. Entdecke bei REBELLE Deine Second Hand Designer Pumps. Mehr über Pumps und Peeptoes erfahren >

Pumps und Peeptoes Second Hand

Der Pump wird nie aus der Mode sein

Der grenzenlosen Beliebtheit dieser Absatzschuhe verdanken wir einer endlosen Palette an unterschiedlichen Modellen, Absatzhöhen, Materialien und natürlich auch Farben. Das wiederum machen diese Schuhklassiker so zeitlos und trendy zugleich.

Für jeden Auftritt zu haben

Egal, ob Büro, Freizeit oder festliches Event, mit dem Klassiker Pump liegt man nie falsch.
Zum Hosenanzug oder Kostüm sind Pumps zwar nicht obligatorisch, aber dennoch eine unschlagbare Kombi. Für einen langen Arbeitstag empfiehlt es sich Modelle mit Blockabsätzen und einer geringeren Höhe, da diese bequemer sind, aber dennoch die Beinlänge unterstreichen. Und schon längst nicht mehr ist Schwarz die einzige Farboption fürs Büro. Mit einer frischen Farbe kannst Du Dein gesamtes Outfit aufpeppen.

Sehr angesagt ist das Kombinieren von Gegensätzen im Freizeit Look: die lockere Boyfriend Jeans oder legere Chinos und dazu ein zeitloses Paar Prada Pumps - damit machst Du nicht nur eine gute Figur, sondern wirst somit zu einem wahren Blickfang.

Peeptoe Pumps erobert die Modeschuhwelt

Diese Pumps sind innerhalb weniger Jahren zum Favoriten unter den Absatzschuhen geworden und lassen die Herzen aller Frauenschuh-Liebhaber höher schlagen. Ihre Geburtsstunde hatten die Peeptoes in den 50er Jahre und wurden erst im neuen Millennium neu entdeckt.
Durch die kleine Ausparung an der Spitze linsen die Zehen durch - englisch “to peep” - daher ihr Name. Und nicht grundlos sind die Peeptoes so beliebt, da sie sich nicht nur zu eleganten Abendveranstaltungen als hervorragende Begleitung eignen. Auch zu Jeans oder Shorts können diese trendigen Pumps getragen werden und ziehen ohne Zweifel die Blicke auf sich. Selbstverständlich sind die Peeptoe Pumps genauso versatil, wie es sich für Pumps gehört: Die verschiedenen Variationen in Form und Absatz machen sie unglaublich vielseitig und wandelbar und Deine Pediküre bekommt genügend Aufmerksamkeit.

Pump ist nicht gleich Pump

Historisch gesehen waren Pumps Männerschuhe, die mit weißen Kniestrümpfen und Kniebundhosen im 17. und 18 Jahrhundert getragen wurden. Erst in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts eroberten die Damen den Pump als Alternative zu den sonst üblichen Stiefeletten und Seidenslippern. Letztendlich gewannen Pumps erst im 20. Jahrhundert eine weite Verbreitung, da die Straßenbelege besser wurden und auch die Notwendigkeit von langen Laufstrecken durch die größeren Mobilitätsmöglichkeiten vermindert wurde.

Seitdem haben Pumps eine vielseitige Entwicklung gemacht und Pump ist nicht gleich Pump. Pumps können in verschieden Kategorien abhängig von Absatz eingeteilt werden. Der berühmte Pfennigabsatz Pump - auch Stiletto oder Stöckelschuh genannt - hat einen sehr schmalen Absatz und hat seine Popularität besonders in den 1950ern gewonnen. Hingegen hat der Plateau Pump eine zusätzliche Plateausohle und macht mit seiner Eleganz jedes Frauenbein zu einem Eyecatcher, da diese Pumps sich besonders für besondere Anlässe eignen. Die bequemere und sehr beliebte Alternative ist der Keilabsatz Pump, auch Wedges genannt, da sich durch die Gewichtsverteilung mehr Balance geboten wird und langes Tragen somit kein Problem mehr ist.

Streng betrachtet sind Pumps Halbschuhe, die weit ausgeschnitten sind, so dass der Spann frei liegt und den Fuß fest umschließt und der Absatz sollte mindestens 3 cm hoch sein. Übrigens gelten Schuhe mit einer Absatzhöhe von über 10 cm als High Heels.

“Fashion fades, only style remains.”

Coco Chanel