RELEASE RELOVE REBELLE RELAUNCH – Entdecke Deinen Online-Marktplatz für Second Hand Designermode im neuen Look!

✓ 100% ECHTHEITSPRÜFUNG     ✓ NULL TOLERANZ BEI PLAGIATEN     ✓ SICHERE BEZAHLUNG

HomeDatenschutz

Informationen zum Datenschutz

Die Nutzung dieser Website kann mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten verbunden sein. Damit diese Verarbeitungen für Sie nachvollziehbar sind, möchten wir Ihnen mit den folgenden Informationen einen Überblick zu diesen Verarbeitungen verschaffen. Um eine faire Verarbeitung zu gewährleisten, möchten wir Sie außerdem über Ihre Rechte nach der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) informieren.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist StyleRemains GmbH (nachfolgend als „wir“ oder „uns“ oder „REBELLE“ bezeichnet).


1. Kontakt

Wenn Sie Fragen oder Anregungen zu diesen Informationen haben oder sich wegen der Geltendmachung Ihrer Rechte an uns wenden möchten, richten Sie Ihre Anfrage bitte an:

StyleRemains GmbH,
Brooktorkai 4
20457 Hamburg

Tel.: +49 40 30 70 19 08

E-Mail: meinedaten@rebelle.com


2. Geschäftszweck und Funktionsweise von REBELLE

Die StyleRemains GmbH betreibt unter der Marke REBELLE einen internationalen Online-Marktplatz für Second-Hand-Designermode und –accessories, über den private und gewerbliche Nutzer Produkte kaufen und verkaufen können.

Für Verkäufer übernimmt REBELLE sämtliche Aspekte des Onlineverkaufs, von der Artikelbeschreibung und -fotografie über die sichere Einlagerung und Zahlungsabwicklung, die Verpackung und den Versand über Logistikpartner bis hin zur Vermarktung über verschiedene Marketingkanäle. Ein wichtiger Aspekt des Onlineverkaufs (im Falle des Concierge-Verkaufs) ist dabei die Information und Beratung von Kaufinteressenten über die angebotenen Artikel.

Käufer profitieren von einer Echtheits- und Qualitätskontrolle jedes verkauften Produktes durch die Experten von REBELLE. Darüber hinaus stellt REBELLE Möglichkeiten der Kommunikation zwischen potenziellen Käufern und Anbietern, insbesondere für Preisverhandlungen und Preisangebote, zur Verfügung.

Der Durchführung dieser Dienstleistung setzt die Verarbeitung personenbezogener Kontaktdaten wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer voraus. Diese Informationen sind zum Beispiel für den Versand der bestellten Waren oder für die Benachrichtigung bei Reservierungen von Artikeln erforderlich.

REBELLE möchte sowohl Käufer wie auch Verkäufer aktiv unterstützen und bietet hierzu insbesondere folgende nicht werbliche E-Mail-Services für registrierte Nutzer an:

  • Versand von Benachrichtigungen bei Preisreduzierungen von Artikeln im Warenkorb und auf der Wunschliste;
  • Preis-Anfragen von interessierten Käufern zum Zweck von Preisverhandlungen, als Unterstützung für den Kauf von Produkten;
  • E-Mails bei Zahlungsproblemen und -abbruch;
  • Informationen zur Funktionsweise von REBELLE als Unterstützung für erstmalig registrierte Nutzer.
  • Benachrichtigung an Verkäufer über Fragen von Kaufinteressenten
  • Hinweise an Verkäufer zur Verbesserung der Verkaufschancen

REBELLE möchte sowohl Käufer wie auch Verkäufer aktiv unterstützen und bietet hierzu folgende telefonische Services für registrierte Nutzer an:

  • Beantwortung von Fragen zur im Rahmen des Concierge-Services angebotenen Artikeln
  • E-Mails bei Zahlungsproblemen und -abbruch;
  • Beantwortung von Fragen zu Versand und Bestellung


3. Allgemeine Angaben zur Datenverarbeitung

Bei der Nutzung dieser Webseite kann es zu einer Verarbeitung von personenbezogenen Daten kommen. Der datenschutzrechtliche Begriff „personenbezogene Daten“ bezeichnet dabei alle Informationen, die sich auf einen bestimmten oder bestimmbaren Menschen beziehen. Auch die IP-Adresse kann so ein personenbezogenes Datum sein. Eine IP-Adresse wird jedem mit dem Internet verbundenen Gerät durch den Internetprovider zugewiesen, damit es Daten senden und empfangen kann. Bei der Nutzung der Webseite erfassen wir Informationen, die Sie selbst bereitstellen. Außerdem werden während Ihres Besuchs auf der Webseite automatisch bestimmte Informationen über Ihre Nutzung der Webseite durch uns erfasst.

a. Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unter Beachtung der einschlägigen Datenschutzvorschriften, insbesondere der DSGVO und des BDSG. Eine Datenverarbeitung durch uns findet nur auf der Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis statt. Bei der Nutzung dieser Webseite verarbeiten wir personenbezogene Daten nur mit Ihrer Einwilligung (Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchtstabe a DSGVO), zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, oder auf Ihre Anfrage zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchtstabe b DSGVO), zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchtstabe c DSGVO) oder wenn die Verarbeitung zu Wahrung unser berechtigten Interessen oder den berechtigten Interessen eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen (Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchtstabe f DSGVO). Die Verarbeitung von Bewerberdaten erfolgt allein zur Begründung des Beschäftigungsverhältnisses auf Grundlage des § 26 Abs. 1 BDSG.

b. Widerruf der Einwilligung

Sofern Sie uns eine gesonderte Einwilligung in die Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung nach Maßgabe des Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit widerrufen. Durch einen solchen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die bis zum Widerruf aufgrund der Einwilligung erfolgt ist, nicht berührt.

c. Dauer der Speicherung

Sofern sich aus den folgenden Hinweisen nichts anderes ergibt, speichern wir die Daten nur solange, wie es zur Erreichung des Verarbeitungszwecks oder für die Erfüllung unserer vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Solche gesetzlichen Aufbewahrungspflichten können sich insbesondere aus handels- oder steuerrechtlichen Vorschriften ergeben.

d. Technische Dienstleister

Sofern sich aus den folgenden Hinweisen nichts anderes ergibt, erfolgt die Verarbeitung der Daten auf den Servern technischer Dienstleister, die hierzu durch uns beauftragt wurden. Diese Dienstleister verarbeiten die Daten nur nach ausdrücklicher Weisung und sind vertraglich zur Gewährleistung von hinreichenden technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Datenschutz verpflichtet.


4. Verarbeitung von Server-Log-Files

Bei der rein informativen Nutzung unserer Website werden zunächst automatisiert (also nicht über eine Registrierung) allgemeine Informationen gespeichert, die ihr Browser an unseren Server übermittelt. Hierzu zählen standardmäßig: Browsertyp/ -version, verwendetes Betriebssystem, aufgerufene Seite, die zuvor besuchte Seite (Referrer-URL), IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Serveranfrage und HTTP-Statuscode.

Die Verarbeitung erfolgt zur Wahrung unserer berechtigten Interessen und beruht auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Satz. 1 Buchstabe f DSGVO. Diese Verarbeitung dient der technischen Verwaltung und der Sicherheit der Website. Die gespeicherten Daten werden nach sieben Tagen gelöscht, wenn nicht aufgrund konkreter Anhaltspunkte ein berechtigter Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung besteht und eine weitere Prüfung und Verarbeitung der Informationen aus diesem Grund erforderlich ist.


5. Kontaktformular

Unsere Website enthält ein Kontaktformular, über welche Sie uns Nachrichten schicken können. Der Transfer Ihrer Daten erfolgt dabei verschlüsselt.

Rechtgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz. 1 Buchstabe b DSGVO. Alle als Pflichtfelder gekennzeichneten Datenfelder sind zur Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass wir Ihr Anliegen nicht bearbeiten können. Die Bereitstellung von weiteren Daten erfolgt freiwillig. Sie können uns alternativ auch über die Kontakt-E-Mail eine Nachricht schicken.


6. Registrierung und Anmeldung

Um bestimmte Funktionen der Website zu nutzen, ist eine Registrierung über die Website erforderlich. Die erforderlichen Angaben sind aus der Eingabemaske zur Registrierung ersichtlich. Die Bereitstellung der Informationen, die als Pflichtangaben gekennzeichnet sind, ist zwingend erforderlich, damit die Registrierung abgeschlossen werden kann. Die bereitgestellten Daten werden zum Zweck der Leistungserbringung verarbeitet. Die Verarbeitung beruht auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Satz. 1 Buchstabe b DSGVO.


7. Facebook Connect

Sie haben außerdem die Möglichkeit, sich mit Hilfe einer Registrierung von Facebook (Facebook Login) registrieren. Hierfür können Sie Ihr bestehendes Nutzer-Konto bei Facebook nutzen. Durch das Facebook Login können Sie diese Registrierungsmöglichkeit für unsere Website nutzen.

Wenn Sie sich über Ihr Facebook-Konto bei uns anmelden wollen, werden Sie in einem ersten Schritt unmittelbar zu Facebook weitergeleitet. Dort bittet Sie Facebook, sich anzumelden oder zu registrieren. In keinem Fall erfahren wir dabei Ihre persönlichen Zugangsdaten (Benutzername und Passwort).

In einem zweiten Schritt verbinden Sie Ihr Profil bei Facebook mit unserem Dienst. Sie erfahren dann auch, welche Daten aus Ihrem Facebook-Profil an uns übertragen werden. Hierzu gehören im Regelfall Ihre „öffentlichen Information“ bei Facebook und solche, die Sie öffentlich zugänglich machen oder für die jeweilige Anwendung freigeben. Hierzu zählen in der Regel Ihr Name, Ihr Profil- und Titelbild, Ihr Geschlecht, Ihre Netzwerke, Ihr Nutzername (Facebook-URL) und Ihre Nutzerkennnummer (Facebook-ID). Um mit Ihnen unabhängig von Facebook in Kontakt treten zu können, verwenden wir auch Ihre bei Facebook hinterlegte E-Mail-Adresse. Einen Überblick, welche Informationen in Ihrem Profil öffentlich sind, erhalten Sie im Einstellungsmenu Ihres Facebook-Profils (https://www.facebook.com/settings?tab=applications).

Rechtsgrundlage für die Datenerhebung und Speicherung ist Ihre Einwilligung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Satz. 1 Buchstabe a DSGVO. Möchten Sie die Verbindung von Facebook Connect zu unserem Dienst aufheben bzw. Ihre Einwilligung widerrufen, melden Sie sich bitte bei Facebook an und stellen dort die erforderlichen Änderungen in Ihrem Profil ein (https://www.facebook.com/settings). Wir haben dann keine Berechtigung mehr, Angaben aus Ihrem Facebook-Profil zu nutzen.

Facebook wird betrieben von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland.

Die Facebook Inc. ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Bitte beachten Sie zusätzlich die Nutzungsbestimmungen als auch Datenverwendungsrichtlinien von Facebook: https://www.facebook.com/legal.


8. Kommentierung

Auf unserer Webseite bieten wir die Option an, die aufgeführten Artikel zu kommentieren. Als Nutzer haben Sie hierzu die Möglichkeit, an den jeweiligen Verkäufer eine Frage zu stellen. Für die Nutzung dieses Service ist eine Registrierung erforderlich. Bei einer Kommentierung wird daraufhin der jeweilige Nutzername angezeigt und dem Artikel zugeordnet. Alle weiteren von Ihnen erteilten Angaben (z.B. innerhalb des Kommentars) sind freiwillig.

Rechtsgrundlage für die Speicherung Ihrer E-Mail- Adresse ist Art. 6 Abs. 1 Satz. 1 Buchstabe f DSGVO. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Angaben nur für den Fall, dass ein Dritter einen Kommentar als rechtswidrig bei uns meldet und wir den Vorfall ggf. prüfen müssen. Ihre Angaben speichern wir, solange Ihr Kommentar öffentlich sichtbar ist.

Abgegebene Kommentare prüfen wir grundsätzlich nicht vor ihrer Veröffentlichung. Wir behalten uns aber ausdrücklich die Löschung Ihrer Kommentare vor, wenn Sie von Dritten als rechtswidrig beanstandet werden. Sie können dieser Speicherung der vorstehenden Daten jederzeit widersprechen. In diesem Fall müssten wir aber Ihre Kommentierung von unserer Website entfernen.


9. Datenverarbeitungen zur Kaufabwicklung

Soweit Sie ein Produkt über unsere Website bestellen, verarbeiten wir personenbezogene Daten ausschließlich zur Vertragsabwicklung bzw. um Ihnen das bestellte Produkt bereitstellen zu können. Wir verarbeiten im Rahmen des Buchungs- oder Bestellprozesses nur die Daten, die Sie selbst in der Eingabemaske angegeben. Sofern Sie sich für eine Vorabzahlung entscheiden, werden keine zusätzlichen Daten durch uns erhoben.

Um Ihnen die bestellten Produkte liefern zu können, übermitteln wir Ihre für die Lieferung benötigten Daten an einen unserer Versanddienstleister wie in der Bestellung angegeben.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist jeweils Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO. Alle als Pflichtfelder gekennzeichneten Datenfelder sind zur Bearbeitung Ihrer Buchung oder Bestellung erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass wir Ihre Buchung oder Bestellung nicht bearbeiten können. Die Bereitstellung von weiteren Daten erfolgt freiwillig.


10. Zahlungen

Wir nutzen für die Kaufabwicklung verschiedene Zahlungsanbieter, über die wir sie im Folgenden aufklären möchten.

a. Kreditkarte

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, per Kreditkarte zu bezahlen. Bitte beachten Sie, dass die jeweiligen Zahlungsinformationen von den betreffenden Zahlungsdienstleistern eigenverantwortlich erhoben und verarbeitet werden.

b. PayPal

Weiterhin haben Sie Möglichkeit, per Paypal zu bezahlen. Bitte beachten Sie, dass die diesbezüglichen Zahlungsinformationen von der PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. mit Sitz in Luxemburg eigenverantwortlich erhoben und verarbeitet werden.

Paypal übermittelt uns dabei Ihre bei Paypal hinterlegten Adressdaten, die wir ausschließlich zur Vertragsabwicklung verarbeiten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe b DSGVO.

Weitere Information zum Datenschutz bei Paypal finden Sie unter: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE#r5.

c. Weitere Zahlungsanbieter

Sie haben die Möglichkeit mit „Sofort Überweisung“ zu bezahlen, welcher von der Sofort GmbH zur Verfügung gestellt wird. Des Weiteren über die Dienstleister GiroPay, GIROPAY GMBH, Heidelpay, EPS und IDEAL. Bitte beachten Sie, dass die jeweiligen Zahlungsinformationen von den betreffenden Zahlungsdienstleistern eigenverantwortlich erhoben und verarbeitet werden.


11. Bewerbungen

Sie haben die Möglichkeit sich über unsere Website im Bereich Jobs zu bewerben. Hierzu erheben wir von Ihnen personenbezogene Kontaktdaten, wozu insbesondere Ihr Name, der Lebenslauf, das Bewerbungsschreiben und weitere durch Sie zur Verfügung gestellte Inhalte zählen. Für die Selektion unserer Bewerbungen verwenden wir einen Dienstleister, welcher entsprechend der gesetzlichen Voraussetzungen zur Auftragsverarbeitung allein weisungsgebunden für uns tätig ist.

Ihre persönlichen Bewerbungsdaten werden ausschließlich zu Zwecken erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt, die im Zusammenhang mit Ihrem Interesse an einer aktuellen oder zukünftigen Beschäftigung bei uns und der Bearbeitung Ihrer Bewerbung stehen. Ihre Online-Bewerbung wird nur von den relevanten Ansprechpartnern bei uns bearbeitet und zur Kenntnis genommen. Alle mit der Datenverarbeitung betrauten Mitarbeiter sind verpflichtet, die Vertraulichkeit Ihrer Daten zu wahren.

Sollten wir Ihnen keine Beschäftigung anbieten können, werden wir die von Ihnen übermittelten Daten bis zu sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens für den Zweck aufbewahren, Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung und Ablehnung zu beantworten. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben.

Rechtsgrundlage für die Datenerhebung ist § 26 Abs. 1 BDSG. Sollten wir Ihre Bewerberdaten über die Dauer von sechs Monaten aufbewahren und haben Sie darin ausdrücklich eingewilligt haben, weisen wir Sie darauf hin, dass diese Einwilligung jederzeit gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO frei widerruflich ist. Durch einen solchen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die bis zum Widerruf aufgrund der Einwilligung erfolgt ist, nicht berührt.


12. Newsletter

Im Folgenden klären wir Sie über unseren Newsletter sowie anderer Arten geschäftlicher E-Mails und elektronischer Post und Ihre Widerspruchsrechte auf. Durch die Anmeldung zu unserem Newsletter, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden. Die Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO und § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG.

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt mit Hilfe des Double-Opt-In-Verfahrens, welches der Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse dient. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mail-Adressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert. Der Versand der Newsletters erfolgt mit Hilfe des externen Dienstleisters Mailchimp (The Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000 Atlanta, Georgia 30308).

Mailchimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active

Die Newsletter enthalten Cookies, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server des Versanddienstleisters abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs sowie der Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) erhoben.

Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob und wann die Newsletter geöffnet werden und welche Links wann geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO.

Sie können dem zukünftigen Versand unseres Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Entweder komfortabel mit Hilfe des Links, der sich im unteren Bereich jeder unserer Aussendungen befindet oder per E-Mail an die unter Kontakt aufgeführten E-Mail-Adresse. Ein getrennter Widerruf des Versandes durch den Versanddienstleister oder der statistischen Auswertung ist leider nicht möglich, in diesem Fall muss das gesamte Abonnement gekündigt werden.


13. Newsletter ohne Einwilligung (§ 7 Absatz 3 UWG)

Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Kauf oder Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten und Sie keinen Widerspruch geäußert haben, behalten wir uns vor, Ihnen regelmäßig Angebote zu ähnlichen Produkten, wie den bereits gekauften, aus unserem Sortiment per E-Mail zuzusenden. Wir sind unter den gesetzlichen Voraussetzungen des § 7 Abs. 3 UWG hierzu berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Direktwerbung für eigene, ähnliche Waren oder Dienstleistungen zu nutzen.

Falls Sie dies nicht möchten, können Sie der Verwendung jederzeit durch eine E-Mail an: objection@rebelle.com widersprechen ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Darüber hinaus enthält jeder Newsletter einen gesonderten Abmeldelink.


14. Cookies

Wir verwenden auf unserer Website Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die durch Ihren Browser gespeichert werden, wenn Sie eine Webseite besuchen. Hierdurch wird der verwendete Browser gekennzeichnet und kann durch unseren Webserver wiedererkannt werden. Sofern es durch diese Verwendung von Cookies zu einer Verarbeitung personenbezogener Daten kommt, beruht diese auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO. Diese Verarbeitung dient unserem berechtigten Interesse, unsere Webseite nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies („Persistent Cookies“) werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Sie können der Verwendung von Cookies durch Ihre Browsereinstellungen grundsätzlich widersprechen. Weitere Informationen hierzu bietet Ihnen das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik unter https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/Empfehlungen/EinrichtungSoftware/EinrichtungBrowser/Sicherheitsmassnahmen/Cookies/cookies_node.html.


15. Analyse unserer Website

a. Google Analytics

Wir verwenden zur Auswertung unser Websitebesucher den Dienst Google Analytics der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern. Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten Informationen außerdem verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Sofern Sie unsere Webseite über ein mobiles Endgerät besuchen, können Sie Google Analytics durch Klick auf diesen Link deaktivieren.

Rechtsgrundlage für die Nutzung dieses Dienstes ist Art. 6 Abs. 1 Satz. 1 Buchstabe f DSGVO und dient dem berechtigten Interesse der Analyse des Nutzerverhaltens auf unserer Website und der damit möglichen bedarfsgerechten Gestaltung.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

b. Webanalyse mit Matomo

Wir verwenden bei unserem Angebot den Webanalysedienst Matomo 2.17 (vormals Piwik). Matomo ist eine Open-Source-Software zur Websiteoptimierung, die über den Einsatz von Cookies die Zugriffe der Websitebesucher anonym auswertet. Dabei wird die IP-Adresse sofort nach ihrer Verarbeitung und vor der Speicherung anonymisiert. Eine weitere Verarbeitung von personenbezogenen Daten findet daher beim Einsatz von Matomo nicht statt. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Angebots werden nicht zur personenbezogenen Auswertung oder Profilbildung verwendet und ebenfalls nicht an Dritte weitergegeben.

Diese Datenverarbeitung erfolgt zur Wahrung unserer berechtigten Interessen und beruht auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Satz. 1 f DSGVO. Wir verfolgen mit der Verarbeitung das Interesse, unser Angebot zu Optimieren und dabei möglichst auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu verzichten.

Sie können der Datenverarbeitung insgesamt jederzeit widersprechen. Hierzu können Sie eine Browsererweiterung nutzen, die Werbeinhalte und Trackingdienste blockiert oder über die Einstellungen Ihres Browsers die Ablage von Cookies verhindern. Außerdem können Sie nachfolgend per Mausklick der Verarbeitung der Daten durch Matomo widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sogenannter Opt-Out-Cookie abgelegt. Dies hat zur Folge, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Sollten Sie in Ihrem Internetbrowser Ihre Cookies löschen, wird das Opt-Out-Cookie ebenfalls gelöscht. Bei einem weiteren Besuch unserer Webseite muss es daher erneut aktiviert werden.

c. WEBTREKK

Für eine statistische Auswertung der Website verwenden wir den Service der Webtrekk GmbH, Boxhagener Str. 76-78, 10245 Berlin. Die Dienste von Webtrekk ermöglichen es uns, statistische Daten über die Nutzung unseres Webangebots zu erheben. Die erhobenen Daten steuern zur Verbesserung und Optimierung unserer Angebote bei. Durch die Nutzung von Webtrekk werden Informationen, die von Ihrem Browser übermittelt werden, erhoben und ausgewertet.

Die Erhebung und Auswertung geschieht mithilfe von Cookies und sogenannten Pixel, die auf der Website eingebunden sind. Es handelt sich dabei um die Erhebung folgender Daten: Dateiname der angeforderten Datei, Browsertyp/-version, Browsersprache, verwendetes Betriebssystem, innere Auflösung des Browserfensters, Bildschirmauflösung, Javascriptaktivierung, Java An/Aus, Cookies An/Aus, Farbtiefe, Referrer-URL, IP-Adresse (wird ausschließlich anonymisiert erhoben und direkt nach ihrer Verwendung wieder gelöscht), Uhrzeit des Zugriffs, Clicks, Bestellwerte, Warenkörbe und anonymisierte Formularinhalte (beispielsweise ob eine Telefonnummer angegeben wurde oder nicht).

Eine persönliche Identifizierung ist zu keinem Zeitpunkt möglich. Alle gesammelten Daten werden lediglich genutzt, anonyme Nutzerprofile für Webstatistiken zu erstellen. Daten, die durch Webtrekk erhoben werden, werden ohne Zustimmung der betroffenen Person nicht genutzt, um diese persönlich zu identifizieren.

Diese Datenverarbeitung erfolgt zur Wahrung unserer berechtigten Interessen und beruht auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Satz. 1 f DSGVO. Wir verfolgen mit der Verarbeitung das Interesse, unser Angebot zu Optimieren und dabei möglichst auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu verzichten.

Wenn Sie der Datenerhebung und - speicherung widersprechen möchten, rufen Sie bitte folgenden Link auf https://www.webtrekk.com/de/legal/opt-out-webtrekk/. Unter der Option “Disclaimer für Datenaufbewahrung”, haben Sie die Möglichkeit, auf Ihren Datenträger einen Opt-Out-Cookie zu setzen.

d. New Relic

Unsere Website nutzt New Relic, einen Analysedienst der New Relic Inc., 188 Spear Street, Suite 1200 San Francisco, CA 94105, USA. New Relic ist ein Webanalysewerkzeug, welches die Nutzerdaten einer Webseite erfasst, um die Webseite auf ihre Performanz zu analysieren und zu überwachen, um beispielsweise die Ladezeiten einzelner Teile der Webseite zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies finden Sie im Internet unter http://newrelic.com/privacy.

Rechtsgrundlage für die Nutzung dieses Dienstes ist Art. 6 Abs. 1 Satz. 1 Buchstabe f DSGVO und dient dem berechtigten Interesse der Analyse des Nutzerverhaltens auf unserer Website und der damit möglichen bedarfsgerechten Gestaltung.

New Relic ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten:

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TNPiAAO&status=Active

Der Datenerhebung und -speicherung zum Zwecke der Webanalyse können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Folgen Sie dazu bitte folgender Anleitung:

https://newrelic.com/termsandconditions/privacy.

e. Open Tracker

Unsere Website nutzt opentracker.net (Opentracker, Torenallee 45 – 7.15, 5617 BA Eindhoven, NL). Hierbei handelt es sich um Trackingsystem, welches im Auftrag von REBELLE Daten speichert. Bei jedem Zugriff auf der Webseite von REBELLE werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internet-Browser übermittelt und per Script gespeichert. Es handelt sich dabei um folgende Daten: IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, angezeigte URL, Webseite, von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Spracheinstellung des Browsers, Version der Browsersoftware, Zeitzonendifferenz (GMT), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode. Der Dienst opentracker.net nutzt dabei Cookies sowie andere Technologien, um Sie zu erkennen bzw. wiederzuerkennen. Daneben setzt Opentracker zur Wiedererkennung von Nutzern sogenannte digitale Fingerprints ein. Ihr Rechner übermittelt dabei verschiedene Systemdaten während des Besuchs unserer Webseite, die durch opentracker.net gespeichert werden. Durch einen Datenabgleich innerhalb von opentracker.net können Sie im Falle eines erneuten Besuchs der Webseite erkannt werden.

Rechtsgrundlage für die Nutzung dieses Dienstes ist Art. 6 Abs. 1 Satz. 1 Buchstabe f DSGVO und dient dem berechtigten Interesse der Analyse des Nutzerverhaltens auf unserer Website und der damit möglichen bedarfsgerechten Gestaltung.

Unter https://www.opentrack.org/privacy/opt-out/e9FOqugIAn stellt Opentracker Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten zur Verfügung und bietet außerdem besondere Widerspruchsmöglichkeiten.


16. Tracking & Retargeting

a. Retargeting Criteo

Wir verwenden Cookies (oder vergleichbare Technologien) außerdem zum Zweck des Retargetings, d.h. wir nutzen Cookies, um Ihnen auf Drittseiten Werbung anzeigen zu lassen, die ähnlich zu Produkten ist, die Sie auf unsere Website angeschaut haben.

Hierzu setzen wir die Technologien der Firma Criteo SA, 32 Rue Blanche, 75009 Paris, Frankreich ein (Criteo). Wenn Sie unsere Website besuchen, speichert ein Criteo-Cookie Informationen zu Ihrem Verhalten auf unserer Website (z.B. angeklickte Angebote). Diese Informationen nutzt Criteo im eigenen Ermessen und in eigener Verantwortlichkeit, um Ihnen passenden Werbeanzeigen auf Drittseiten anzuzeigen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO und die Verarbeitung dient unseren berechtigten wirtschaftlichen Interessen.

Unter https://www.criteo.com/de/privacy/ stellt Criteo Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten zur Verfügung und bietet außerdem besondere Widerspruchsmöglichkeiten.

b. Facebook (Besucheraktions-Pixel)

Innerhalb unseres Internetauftritts setzen wir den “Besucheraktions-Pixel” der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland (“Facebook”) ein.

Mit Hilfe des Besucheraktions-Pixels können wir das Verhalten von Nutzern nachverfolgen, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“). Wir können auf diesem Weg auch die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke erfassen. Die so erfassten Daten sind für uns anonym, das heißt wir sehen nicht die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer. Diese Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, worüber wir Sie entsprechend unserem Kenntnisstand unterrichten. Facebook kann diese Daten mit Ihrem Facebook-Konto verbinden und auch für eigene Werbezwecke, entsprechend Facebooks Datenverwendungsrichtlinie verwenden https://www.facebook.com/about/privacy/.

Das Besucheraktions-Pixel wird beim Aufruf unserer Website durch Facebook ausgelöst und kann auf Ihrem Gerät ein Cookie abspeichern. Wenn Sie sich anschließend bei Facebook einloggen oder im eingeloggten Zustand Facebook besuchen, wird der Besuch unseres Onlineangebotes in Ihrem Profil vermerkt. Die über Sie erhobenen Daten sind für uns weiterhin anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und von Facebook sowie zu eigenen Marktforschungs- und Werbezwecken verwendet werden kann.

Rechtsgrundlage für die Nutzung dieses Dienstes ist Art. 6 Abs. 1 Satz. 1 Buchstabe f DSGVO dient unseren berechtigten wirtschaftlichen Interessen.

Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads unter folgender Adresse widersprechen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

c. Facebook Custom Audiences

Unsere Website nutzt Facebook Custom Audiences für Websites, einen Dienst der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”). Dabei wird auf unserer Website ein Remarketing-Pixel von Facebook eingebunden, über welches Facebook die Besucher unserer Website erfassen und deren Daten als Grundlage für Anzeigen (Facebook Ads) verwenden kann. Durch das Pixel werden allgemeine Informationen zur Browser-Session an Facebook übertragen sowie eine nicht-reversible und nicht-personenbezogene Prüfsumme (Hash-Wert), welche aus Ihrer Facebook-ID generiert wird. Details zum Umgang mit Ihren Daten durch Facebook, sowie zu Ihren Rechten und Einstellmöglichkeiten zum Schutz Ihrer persönlichen Daten, können Sie den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/privacy/explanation entnehmen.

Rechtsgrundlage für die diesbezügliche Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz. 1 Buchstabe f DSGVO. Wenn Sie der Nutzung von Facebook Website Custom Audiences für die Zukunft widersprechen möchten („Opt Out“), können Sie dies unter https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences tun.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

d. Google Marketing Services

Wir nutzen auf unserer Website Marketing und Remarketing Services der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Diese Services erlauben uns Werbeanzeigen gezielter anzuzeigen, um Nutzern interessengerechte Anzeigen zu präsentieren. Über das Remarketing werden dabei Nutzern Anzeigen und Produkte angezeigt, für ein Interesse auf anderen Websites im Google Netzwerk Interesse festgestellt wurde. Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf unserer Website, durch Google ein Code ausgeführt und es werden sog. (Re)marketing-Tags in die Website eingebunden. Mit deren Hilfe wird auf dem Gerät der Nutzer ein individuelles Cookie, d.h. eine kleine Datei abgespeichert (statt Cookies können auch vergleichbare Technologien verwendet werden). Die Cookies können von verschiedenen Domains gesetzt werden, unter anderem von google.com, doubleclick.net, invitemedia.com, admeld.com, googlesyndication.com oder googleadservices.com. In dieser Datei wird vermerkt, welche Websites Nutzer aufgesucht haben, für welche Inhalte sie sich interessieren und welche Angebote gesehen wurden. Darüber hinaus werden technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Websites, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes gespeichert. Es wird ebenfalls die IP-Adresse der Nutzer erfasst, wobei wir im Rahmen von Google-Analytics mitteilen, dass die IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt wird.

Alle Nutzerdaten werden nur als pseudonyme Daten verarbeitet. Google speichert somit keine Namen oder E-Mail-Adressen. Alle dargestellten Anzeigen werden somit nicht gezielt für eine Person, sondern für den Inhaber des Cookies angezeigt. Diese Informationen werden von Google gesammelt und an Server in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Zu den von uns eingesetzten Google Marketing-Services gehört u.a. das Online-Werbeprogramm Google AdWords. Im Fall von Google AdWords, erhält jeder AdWords-Kunde ein anderes Conversion-Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wir können auf Grundlage des Google Marketing Services DoubleClick Werbeanzeigen Dritter einbinden. DoubleClick verwendet Cookies, mit denen Google und seinen Partner-Websites, die Schaltung von Anzeigen auf Basis der Besuche von Nutzern auf dieser Website bzw. anderen Websites im Internet ermöglicht wird.

Die Verwendung der Google-Dienste erfolgt über den Tag-Manager von Google. Weitere Informationen zur Datennutzung zu Marketingzwecken durch Google, erfahren Sie auf der Übersichtsseite: https://www.google.com/policies/technologies/ads, die Datenschutzerklärung von Google ist unter .

Rechtsgrundlage für die Nutzung dieses Dienstes ist Art. 6 Abs. 1 Satz. 1 Buchstabe f DSGVO. Wenn Sie der interessensbezogenen Werbung durch Google-Marketing-Services widersprechen möchten, können Sie die von Google gestellten Einstellungs- und Opt-Out-Möglichkeiten nutzen: http://www.google.com/ads/preferences.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

e. Microsoft Bing Ads

Wir nutzen auf unserer Website das Conversion- und Tracking-Tool Bing Ads der Microsoft Corporation (One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, „Microsoft“) ein. Dabei wird von Microsoft ein Cookie auf dem Computer der Nutzer gespeichert, um eine Analyse der Benutzung unseres Onlineangebotes zu ermöglichen. Voraussetzung dafür ist, dass der Nutzer über eine Anzeige von Microsoft Bing Ads auf unsere Website gelangt sind. Microsoft und wir können auf diese Weise erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat, zu unserem Onlineangebot weitergeleitet wurde und eine vorher bestimmte Zielseite erreicht hat. Wir erfahren dabei nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Bing Anzeige geklickt haben und dann zu Zielseite weitergeleitet wurden (Conversions). Es werden keine IP-Adressen gespeichert. Es werden auch keine weiteren persönlichen Informationen zur Identität des Nutzers mitgeteilt.

Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies bei Microsoft Bing Ads finden Nutzer in der Datenschutzerklärung von Microsoft: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.

Rechtsgrundlage für die Nutzung dieses Dienstes ist Art. 6 Abs. 1 Satz. 1 Buchstabe f DSGVO. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren von Bing Ads teilnehmen möchten, können Sie hier bei Microsoft widersprechen: http://choice.microsoft.com/de-DE/opt-out.

Microsoft ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000KzNaAAK&status=Active).

f. Stylight

Auf unserer Seite ist ein Cookie des Anbieters Stylight eingebaut. Bei Stylight (Stylight GmbH, Nymphenburger Str. 86, 80636 München) handelt es sich um ein Unternehmen, das die Verkäufe und Seitenbesuche auf rebelle.com anonym trackt. Dieses Verfahren bietet Stylight die Möglichkeit mögliche Zielgruppen zu bestimmen, denen dann REBELLE Artikel auf stylight.com angezeigt werden. Hierzu verwendet Stylight Cookies, die jedoch nur anonymisiert verarbeitet werden.

Rechtsgrundlage für die Nutzung dieses Dienstes ist Art. 6 Abs. 1 Satz. 1 Buchstabe f DSGVO. Wenn Sie mit der Erhebung nicht einverstanden sind, folgen Sie bitte folgendem Link und wählen das Opt-out aus: http://optout.ioam.de

g. Tracdelight

Auf unserer Seite ist ein Cookie des Anbieters Tracdelight eingebaut (tracdelight GmbH, Arabellastraße 23, 81925 München).

Tracdelight setzt ein Cookie bei einem User sobald er auf eine Produkteinbindung eines Publishers klickt. Dies dient ausschließlich der Zuordnung zwischen Publisher und Produktanbieter sowie einer korrekten Abrechnung des Affiliate Geschäftes. Dabei werden keine Daten in Drittstaaten übermittelt.

Rechtsgrundlage für die Nutzung dieses Dienstes ist Art. 6 Abs. 1 Satz. 1 Buchstabe f DSGVO.

Die Deaktivierung der Cookies erfolgt in den Einstellungen Ihres Browsers.

h. Axel Strauß Media

Auf unserer Seite ist ein Cookie des Anbieters Axel Strauß Media einebaut. REBELLE wird im Bereich des Display-Marketings von der mediaStrauß GmbH & Co. KG (mediaStrauß) unterstützt. Media Strauß sammelt und erhebt Daten aus den Webseitenaktivitäten unserer Kunden. Die dabei gesammelten Daten werden ausschließlich in anonymer Form genutzt, um auf Webseiten Dritter personalisierte Werbung anzuzeigen.

Rechtsgrundlage für die Nutzung dieses Dienstes ist Art. 6 Abs. 1 Satz. 1 Buchstabe f DSGVO. Wenn Sie mit der Erhebung nicht einverstanden sind, folgen Sie bitte diesem Link http://www.definemedia.de/nutzungsbasierte-online-werbung/

i. Taboola

Auf unserer Seite ist ein Cookie des Anbieters Taboola (Taboola, Inc., 1115 Broadway, 7th Floor New York, New York 10010) eingebaut, mit welchem Informationen über das Surfverhalten unserer Webseitenbesucher zu Marketingzwecken in anonymisierter Form gesammelt werden. Dabei werden die gesammelten Informationen auch auf Servern in den USA gespeichert. Zusätzlich erfolgt eine Speicherung mithilfe von Cookies auf Ihrem Computer. Taboola analysiert basierend auf Algorithmen das Surfverhalten und kann Ihnen somit gezielte Produktempfehlungen als personalisierte Werbebanner auf anderen Webseiten dem sogenannten Publisher anzeigen. Eine persönliche Identifizierung der Besucher mithilfe der gesammelten Daten ist hierbei nicht möglich. Die gesammelten Daten werden lediglich zur Verbesserung des Angebots genutzt. Eine andere Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Rechtsgrundlage für die Nutzung dieses Dienstes ist Art. 6 Abs. 1 Satz. 1 Buchstabe f DSGVO. Die Verwendung und Speicherung der Daten kann unter folgendem Link unterbunden werden: https://www.taboola.com/privacy-policy#optout.

j. Ligatus

Auf unserer Seite ist ein Cookie des Anbieters Ligatus (Ligatus GmbH, Christophstraße 19, 50670 Köln) eingebaut, um basierend auf dem Surfverhalten der Webseitenbesucher Informationen zu sammeln. Eine persönliche Identifizierung der Webseitenbesucher ist dabei ausgeschlossen. Die gesammelten Informationen werden dafür verwendet, Ihnen Werbeanzeigen zu präsentieren, die für Sie von Interesse sein könnten. Die Verarbeitung der Nutzerdaten erfolgt ausschließlich in europäischen Rechenzentren.

Ligatus setzt hierfür Cookies ein, die helfen, Ihren Browser auf anonyme Weise zu identifizieren und eine gezielte Ansprache auf Webseiten Dritter zu gewährleisten.

Rechtsgrundlage für die Nutzung dieses Dienstes ist Art. 6 Abs. 1 Satz. 1 Buchstabe f DSGVO. Falls Sie zukünftig keine personalisierte Werbung durch Ligatus erhalten wollen, so wählen Sie bitte unter folgendem Link die Opt-out Option: https://www.ligatus.com/de/privacy-policy#cookie_status

k. Outbrain

Auf unserer Seite ist ein Cookie des Anbieters Outbrain (Outbrain UK Limited, 5 New Bridge Street, London, EC4V 6JA) eingebaut, welches für Native Advertising genutzt wird. Dabei hilft Outbrain Rebelle Inhalte auf Seiten von Publishern auszuspielen und Produkte unserer Zielgruppe vorzuschlagen. Der Webseitenbesucher wird dabei nicht persönlich identifiziert.

Rechtsgrundlage für die Nutzung dieses Dienstes ist Art. 6 Abs. 1 Satz. 1 Buchstabe f DSGVO. Outbrain setzt Cookies ein, die ein personalisiertes Tracking erlauben. Durch die Opt-out Option kann dieses unterbunden werden: https://www.outbrain.com/legal/privacy#privacy-policy

l. Awin

Auf unserer Seite ist ein Cookie und JavaScript der AWIN AG (Eichhornstraße 3, 10785 Berlin, Deutschland („AWIN“) eingebaut, um den Erfolg von Werbemaßnahmen von Webseiten Dritter zu messen.

Rechtsgrundlage für die Nutzung dieses Dienstes ist Art. 6 Abs. 1 Satz. 1 Buchstabe f DSGVO.

Wenn Sie mit der Erhebung nicht einverstanden sind, können Sie in Ihrem jeweiligen Browser das Speichern von Cookies unter Extras/Internetoptionen deaktivieren, auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Bitte beachten Sie aber, dass Sie in diesem Fall mit einer eingeschränkten Darstellung der Onlineangebote und einer eingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen.

m. ChannelPilot

Auf unserer Seite ist ein Cookie von ChannelPilot, ein Online-Marketing-Tool der Channel Pilot Solutions GmbH (Überseeallee 1, 20457 Hamburg) eingebaut. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung der Webseite wie Browser-Typ/-Version, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage werden an einen Server von ChannelPilot in Deutschland übertragen und dort gespeichert. Die im Rahmen von ChannelPilot von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von ChannelPilot zusammengeführt. Zudem wird die IP-Adresse von ChannelPilot lediglich für einen kurzen Zeitraum (in der Regel maximal 24 Stunden) zwischengespeichert und danach unkenntlich gemacht. Die Zwischenspeicherung erfolgt ausnahmslos zur Erkennung von möglichem Klickbetrug (Bot-Detection). Im Auftrag von REBELLE wird ChannelPilot diese Information benutzen, um die Performance von angebundenen Online-Vermarktungskanälen zu bewerten.

Rechtsgrundlage für die Nutzung dieses Dienstes ist Art. 6 Abs. 1 Satz. 1 Buchstabe f DSGVO. Sie können die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an ChannelPilot sowie die Verarbeitung dieser Daten durch ChannelPilot verhindern, indem Sie die unter dem folgenden Link verfügbare Opt-Out Möglichkeit verwenden: www.channelpilot.de/optout.


17. Eingebundene Dienste und Inhalte Dritter

Wir nutzen auf unserer Website durch Drittanbieter bereitgestellte Dienste, Services und Inhalte (nachfolgend zusammenfassend als „Inhalte“ bezeichnet). Für eine solche Einbindung ist eine Verarbeitung Ihrer IP-Adresse technisch notwendig, damit die Inhalte an Ihren Browser gesendet werden können. Ihre IP-Adresse wird daher an die jeweiligen Drittanbieter übermittelt.

Diese Datenverarbeitungen erfolgen jeweils zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Website und beruhen auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Satz. 1 f DSGVO.

Zur Einbindung der Inhalte wird regelmäßig die Programmiersprache Java verwendet. Sie können der Datenverarbeitung daher widersprechen, indem Sie die Ausführung von Java in Ihrem Browser deaktivieren. Eine Anleitung hierzu und weitere Sicherheitshinweise bietet Ihnen das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik unter https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/Empfehlungen/EinrichtungSoftware/EinrichtungBrowser/Sicherheitsmassnahmen/Java/Java_Sicherheistempfehlungen/java_sicherheitsempfehlungen_node.html

Wir haben in unsere Website Inhalte der folgenden Drittanbieter eingebunden:

a. Google

  • „Google-Maps“ zur Anzeige von Landkarten;
  • „Google Translate“, mit dessen Hilfe Texte auf unserer Website in eine andere Sprache übersetzt werden können;

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

b. Trusted Shops GmbH

zur Einbindung von Kundenbewertungen auf unserer Website.

    -

c. SumoMe

REBELLE nutzt SumoMe, einen Dienst der Firma Sumo Group Inc., 1305 E. 6th St 3, Austin, TX 78702, USA. SumoMe speichert Cookies auf Ihrem Computer und analysiert damit das Nutzerverhalten auf der Website. Durch die Nutzung können Daten, wie insbesondere die IP-Adresse und Aktivitäten der Nutzer an einen Server der Firma Sumo Group Inc. übermittelt und dort gespeichert werden. Die Sumo Group Inc. gibt diese Informationen möglicherweise an Dritte weiter, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit eine Verarbeitung dieser Daten durch Dritte stattfindet. Um die Erfassung und Weiterleitung personenbezogener Daten (insb. Ihrer IP-Adresse) zu unterbinden, müssen Sie die Ausführung von Java-Script in Ihrem Browser deaktivieren oder ein Tool wie zum Beispiel ‘NoScript’ installieren. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz bei SumoMe erhalten Sie unter folgendem Link: http://www.appsumo.com/privacy/.

d. PLAN International

Wenn Sie auf unserer Website registriert sind, können Sie über unsere Website den Erlös für verkaufte Artikel an PLAN International spenden. Damit PLAN International Ihnen eine Spendenbescheinigung ausstellen kann, werden wir Ihre personenbezogenen Daten an den PLAN International Deutschland e.V. übermitteln. Bei einer Nichtbereitstellung Ihrer Daten kann keine Spendenbescheinigung ausgestellt werden. Übermittelt werden: Vorname, Nachname, Postanschrift, E-Mail-Adresse und die Höhe des Verkaufserlöses. Diese Verarbeitung beruht auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Satz. 1 b DSGVO.


Ihre Rechte

Als betroffene Person haben Sie das Recht, uns gegenüber Ihre Betroffenenrechte geltend zu machen. Dabei haben Sie insbesondere die folgenden Rechte:

  • Sie haben nach Maßgabe des Artikel 15 DSGVO und § 34 BDSG das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob und gegebenenfalls in welchen Umfang wir personenbezogene Daten zu Ihrer Person verarbeiten oder nicht.
  • Sie haben das Recht, nach Maßgabe des Artikel 16 DSGVO von uns die Berichtigung Ihrer Daten zu verlangen.
  • Sie haben das Recht, nach Maßgabe des Artikel 17 DSGVO und § 35 BDSG von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Sie haben das Recht, nach Maßgabe des Artikel 18 DSGVO die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken zu lassen.
  • Sie haben das Recht, nach Maßgabe des Artikel 20 DSGVO die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.


Widerspruchsrecht

Sie haben nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO das Recht, gegen jede Verarbeitung, die auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Satz. 1 Buchstabe e oder Buchstabe f DSGVO beruht, Widerspruch einzulegen.


Datenschutzbeauftragter

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter folgenden Kontaktdaten: datenschutz@rebelle.com


Beschwerde bei Aufsichtsbehörde

Wenn Sie der Ansicht sind, dass eine Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Bestimmungen der DSGVO verstößt, haben Sie nach Maßgabe des Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.


Stand: 06/2018