100% Echtheitsprüfung
NULL Toleranz bei Plagiaten
Sichere Bezahlung
Hotline: (040) 30 70 19 08

Wie können wir Dir helfen?

Hotline: (040) 30 70 19 08
Wir sind Mo. - Fr. 9:30 – 18:00 Uhr für Dich da.

Schreibe uns jetzt eine Nachricht
Service

Gebrauchte Paul Smith Mode in geprüfter Qualität

Paul Smith Second Hand

Der erfolgreichste Modedesigner Großbritanniens heißt Paul Smith. Dessen Mode sorgt bis heute für Begeisterung, denn sowohl im Alltag als auch im Beruf sind Damen und Herren mit Paul Smith bestens bedient. Die Luxusmarke verwöhnt Mode-Fans mit einer Mischung aus Klassik und moderner Kreation; der Kleiderschrank gewinnt also echte Highlights dazu. Mehr über Paul Smith erfahren >

Paul Smith Second Hand

Paul Smith und die Kunst, das gesamte Sortiment anzubieten

„Classic with a twist“ – übersetzt bedeutet das „klassisch mit dem gewissen Etwas“. Mit diesen Worten beschrieb Paul Smith seine Marke einst selbst. Und die Kollektion zeigt, wie Recht er damit hat. Der Designer aus Nottingham geht gerne eigene Wege und nimmt es mit dem typisch britischen Understatement nicht ganz so genau. Paul Smith Kleidung liebt bunte Farben und florale Prints; mit dieser Rezeptur hat es Smith so weit geschafft, dass er als der erfolgreichste Modedesigner Großbritanniens gilt.
Frauen dürfen sich auf den Geschmack von Paul Smith also verlassen. Die Marke wurde bereits 1970 gegründet und existiert bis heute; diese Geschichte unterstreicht das Gespür und die Fähigkeiten des Chefs, der auch heute noch die Mehrheit der Unternehmensanteile besitzt und die Firma leitet.
Es überrascht also nicht, dass Paul Smith mehr als eine Modemarke ist: Neben Kleidung für Damen, Herren und Kinder bietet das Label auch Uhren, Einrichtung und Parfüm an.

Ein Werdegang wie aus dem Bilderbuch

Der Hang zu feinen Stoffen und deren Verarbeitung wurde Paul Smith bereits in die Wiege gelegt. Sein Vater war nämlich Schneider und ebnete dem Junior den Weg in die Textilbranche. Dort entwickelte Smith schnell eigene Ideen und gründete mit nur 23 Jahren seine eigene Marke. Dass seine Ehefrau studierte Modedesignerin war, beschleunigte den Werdegang der jungen Marke.
Auf die große Bühne ging es dann im Jahr 1976, als die erste Herrenkollektion namens Paul Smith in Paris vorgestellt wurde. In den Folgejahren konnte das Label große Marktanteile im Herren-Business-Segment erobern; aus diesem Grund wird der Name Paul Smith bis heute mit schicker Herrenmode verbunden.

Schuhe und Accessoires runden das Sortiment ab

Doch schon seit vielen Jahren spielt die Damenmode eine mindestens ebenso wichtige Rolle im Sortiment. Ob Bluse und Blazer, Strickpullover, Kleider oder Röcke, stellt die Premium-Marke seinen Kundinnen die volle Auswahl zur Verfügung. Dazu kommen Paul Smith Schuhe und Paul Smith Accessoires wie Taschen – es mangelt wirklich an nichts.
Damen dürfen also aus dem Vollen schöpfen. Dabei ist rebelle.com gerne behilflich: Stücke von Paul Smith sind jederzeit äußerst zahlreich als Second-Hand-Artikel erhältlich und warten darauf, zu kleinen Preisen neue Besitzerinnen zu finden. Dank der tollen Qualität ergeben sich unschlagbare Gelegenheiten, den Look auf besonders wirksame Art aufzuwerten.

“Fashion fades, only style remains.”

Coco Chanel