100% Echtheitsprüfung
NULL Toleranz bei Plagiaten
Sichere Bezahlung
Hotline: (040) 30 70 19 08

Wie können wir Dir helfen?

Hotline: (040) 30 70 19 08
Wir sind Mo. - Fr. 9:30 – 18:00 Uhr für Dich da.

Schreibe uns jetzt eine Nachricht
Service

Gebrauchte Moncler Mode in geprüfter Qualität

Moncler Second Hand

Die italienische Lifestyle-Marke mit französischen Wurzeln ist für ihre wattierten und farbenfrohen Daunenjacken bekannt. Ihren Ursprung findet Moncler als Funktionslabel für Wintersport, heute ist sie auch aus den großen Metropolen nicht mehr wegzudenken. Mehr über Moncler erfahren >

Moncler Second Hand

Mode von Moncler auf Echtheit geprüft von REBELLE

Moncler

Der Franzose René Ramillon gründet 1952 die Firma Moncler – der Name setzt sich aus seinem Heimatort Monestier de Clermont zusammen. Mit den ersten Produkten passt sich Ramillon perfekt den Zeichen der Zeit an. Die Menschen beginnen zu verreisen und so baut Ramillon seine Anfangssortiment bestehend aus Schlafsäcken, Camping-Zelten und gefütterten Anoraks zusammen. Es sind die Daunenjacken speziell für Bergarbeiter, die das Sortiment erweitern. Die Erfolgsgeschichte nimmt mit dem französischen Bergsteiger Lionel Terray ihren Lauf, als dieser sich von Moncler mit funktionalen Daunenoveralls, Handschuhen und Schlafsäcken für extreme Kältegebiete ausstatten lässt. Weitere Spezialanfertigungen für Abenteurer folgen, die sich von Moncler professionell ausstatten lassen. Schließlich ist die Marke der offizielle Ausstatter der französischen Alpinski-Mannschaft bei den Olympischen Winterspielen in Grenoble 1968. Vier Jahre später wird in Kooperation mit Wintersportlern eine neue Version der Daunenjacke entwickelt: Schulterklappen aus Leder sollen das Material der Jacke schützen, wenn Skier geschultert getragen werden.

Die Entwicklung

Wintersport gewinnt in den 70er Jahren immer mehr an gesellschaftlicher Bedeutung, was die Frage nach passenden Jacken erhöht. Moncler Kleidung schafft dadurch den Sprung vom Spezialisten für Alpin- und Funktionskleidung zur neuen Lifestyle-Marke im Bereich Sportswear. 1999 präsentiert die Marke ihre erste Kollektion und auch das Angebot wird um Moncler Schuhe, Taschen und Accessoires erweitert. Aktueller Präsident und Kreativdirektor des Unternehmens ist der Italiener Remo Ruffini, der 2001 zu seinem Posten kommt.

Stil

Remo Ruffini legt die klassische Daunenjacke der ersten Tage neu auf und modernisiert die Auswahl der Materialien. Jede Saison werden neue Variationen vorgestellt, ob mit Kapuze oder Pelz oder ohne, in glänzender Lackoptik oder matt. Auch die Moncler Accessoires sind in Raupenoptik. 2006 wird eine exklusivere Unterlinie für Frauen namens Moncler Gamme Rouge mit Alessandra Facchinetti als Designerin relaunched, 2008 übernimmt Giambattista Valli die kreative Führung. 2009 wird mit Moncler Gamme Bleu das Pendant für Männer unter der Leitung des amerikanischen Designers Thom Browne eingeführt.

Wissenswertes

Heute führt Moncler nicht nur Shops in den typischen Wintersportorten wie St. Moritz, oder Aspen, sondern ist gleichzeitig in den Metropolen dieser Welt wie Paris oder Mailand vertreten.

www.moncler.com

“Fashion fades, only style remains.”

Coco Chanel