100% Echtheitsprüfung
NULL Toleranz bei Plagiaten
Sichere Bezahlung
Hotline: (040) 30 70 19 08

Wie können wir Dir helfen?

Hotline: (040) 30 70 19 08
Wir sind Mo. - Fr. 9:30 – 18:00 Uhr für Dich da.

Schreibe uns jetzt eine Nachricht
Service

Gebrauchte Max Mara Mode in geprüfter Qualität

Max Mara Second Hand

Max Mara wird 1950 von dem Juristen und Modeliebhaber Achille Maramotti in Reggio Emilia, Italien, gegründet. Die Leidenschaft für die Mode soll er von seiner Urgroßmutter, der Schneiderin Marina Rinaldi, geerbt haben. Rebelle bietet Dir eine exklusive Auswahl an Second Hand Max Mara Designerartikeln. Mehr über Max Mara erfahren >

Max Mara Second Hand

Die Geschichte

Graf Max aus der Nähe von Reggio Emilia war neben seiner Liebe zum Wein auch sehr bekannt für seinen faszinierenden Stil, weshalb Achille Maramotti seinen Vornamen kurzerhand mit der Abkürzung „Mara“, von Maramotti, verbindet und den Kunstbegriff Max Mara kreiert. Über die letzten 65 Jahren wirken prestigeträchtige Modedesigner wie Karl Lagerfeld, Dolce & Gabbana, Franco Moschino und Narciso Rodriguez auf den Stil von Max Mara Kleidung ein. Sie bleiben jedoch stets im Hintergrund, damit die Marke an sich mehr Aufmerksamkeit und Ansehen gewinnen kann. Eine von vielen cleverer Strategien des Schöpfers Achille Maramotti, der die Max Mara Fashion Group mit 35 eigenen Marken sukzessive aufbaut. Seine Idee ist es, industriell gefertigte Mode im Haute Couture Look zu einem erschwinglichen Preis auf den Markt zu bringen. Die Firma ist bis heute in der Hand der Familie Maramotti und wird durch Achilles Sohn Luigi Maramotti fortgeführt. Luigi teilt die Prinzipien seines Vaters. Qualität, Innovation, Flexibilität und Kreativität dienen als Grundpfeiler jeder Kollektion.

Die Kollektionen

Max Mara steht für starke, modebewusste Frauen, die wissen was sie wollen. Der Begriff „Power Dressing“ wird häufig in einem Satz mit dem Label genannt, was sich im Design der Kollektionen wiederspiegelt, inklusive Max Mara Taschen und Schuhe. Die zielbewusste Max Mara Kundin trägt präzise gearbeitete Fashion mit klaren Schnitten, in der sie sich nicht verkleidet fühlt, sondern sie selbst sein kann. Es darf aber auch experimentiert werden! Stilmixe aus Wolle, Tweed, Leder, Filz und Pelz im Herbst und weiche, fließende Stoffe mit kräftigen Farbakzenten im Sommer. Verehrt wird die Marke besonders für die zeitlosen Max Mara Mäntel, die für modischen Luxus und klassische Züge stehen. Typisch sind kantige Schnitte mit breiten Schultern aus hochwertigen Stoffen, die den hohen Anspruch an Qualität repräsentieren. Das italienische und internationale Prêt-à-porter Label hat sich in den letzten 65 Jahren zu einer welt-weit anerkannten Marke entwickelt. Sie verbindet französisches Design mit traditionellem italienischem Stil. Zu der Max Mara Fashion Group zählen auch Marken wie Sportmax, Weekend, I Blues, Penny Black, Marella, Pianoforte oder Max & Co.

Max Mara und die Stars

Neben Top-Models wie Carla Bruni oder Linda Evangelista dienen auch Schauspielerinnen, wie Jennifer Garner als Kampagnengesichter für Max Mara. Amy Adams war das Testimonial der Herbst/Winter 2014-2015 Accessoire Kampagne. Neben Kate Middleton sind auch Eva Mendes, Nicole Kidman und Kim Kardashian treue Fans der Marke.

Kunst und Förderung

Alle zwei Jahre wird der Max Mara Art Prize for Women in Kollaboration mit der Whitechapel of London verliehen. Er dient der Förderung herausragender Künstlerinnen. Die Familie Maramotti sammelt selber Kunst im großen Stil und stellt diese in den ursprünglichen Fertigungsstätten in Reggio Emilia aus. In der hauseigenen Retail Academy bildet Max Mara seine zukünftigen Mitarbeiter aus und investiert somit in das Forstbestehen des Modeimperiums. Tradition, Qualität und Nachhaltigkeit par excellence!

“Fashion fades, only style remains.”

Coco Chanel