Wie können wir Dir helfen?

Hotline: (040) 30 70 19 08
Wir sind Mo. - Fr. 9:30 – 18:00 Uhr für Dich da.

Schreibe uns jetzt eine Nachricht
Service
100% Echtheitsprüfung
NULL Toleranz bei Plagiaten
Sichere Bezahlung

Gebrauchte Matthew Williamson Mode in geprüfter Qualität

Matthew Williamson Second Hand

Unter dem Namen Matthew Williamson präsentiert Großbritannien die junge, einfallsreiche Seite der Mode. Moderne Frauen und Männer lieben die ausgefallenen Designs und schaffen damit eine neue Art der Fashion-Kultur, in der Farben und Materialmixe schwer angesagt sind. Der Blick auf das Sortiment zeigt, warum das so ist. Mehr über Matthew Williamson erfahren >

Matthew Williamson Second Hand

Gift Cards

Gift Cards

Journal

Journal

Campaign

Campaign

Charity Shirt

Charity Shirt

Junger Geist mit großen Ambitionen: Matthew Williamson

Matthew Williamson ist das, was man in der Modebranche unter einem echten Shooting Star versteht. Der Designer wurde 1971 geboren und trägt damit noch jede Menge frische Energie in sich; diese setzt er in seinen modischen Kreationen um und sorgt mit individuellen Merkmalen für Aufsehen.
So verlässt sich Matthew Williamson keineswegs auf seine britische Natur und die Tugenden, die damit einhergehen. Gedeckte, traditionelle, königliche Looks sind in der Mode von der Insel normalerweise die vorherrschenden Strömungen; nicht aber bei Williamson, der bewusst eine ganz andere Facette aufgreift. Farbstarke Musterungen im Wechselspiel mit klassischen Formen – mit diesem Rezept ragt Matthew Williamson Kleidung aus der Menge hervor und schaffte es in nur wenigen Jahren, sich seinen Platz an der Sonne zu verdienen.

Ein schneller Weg nach oben

Auf dem Weg dorthin zeigte Williamson die Eigeninitiative, die nötig ist, um es in der heutigen Mode weltweit zu bringen. So verschaffte er sich selbst, damals noch völlig unbekannt, einen Termin bei der britischen „Vogue“ und wusste dort zu überzeugen, sodass er in der Folge eine erste kleine Kollektion entwarf. Diese durfte er auf der Londoner Fashion Week vorführen und gab ihr den bezeichnenden Namen „Electric Angels“ – schon damit war klar, dass Matthew Williamson ganz klare Vorstellungen von individueller Mode hatte.
Dennoch vergingen weitere Jahre, bis die Marke Matthew Williamson gegründet wurde. Das war 2007 und seitdem ist viel passiert. Denn die Stücke fanden schnell eine große Anhängerschaft, so groß sogar, dass selbst globale Großunternehmen auf ihn aufmerksam wurden. Daraus entstand eine Kooperation, die Matthew Williamson zu weiterer Bekanntheit verhalf: Im Frühjahr 2009 erschien nämlich die Kollektion Matthew Williamson for H&M, in der Kleidung für Damen und Herren sowie passende Accessoires enthalten waren.

Eine junge Philosophie als Basis

Spätestens damit war die Marschroute klar definiert. Auch wenn die Hauptlinie teurer und exklusiver ist als die Kollektion für H&M, sind die Ähnlichkeiten kaum zu übersehen. Matthew Williamson möchte ein junges, dynamisches und gleichzeitig modebewusstes Publikum ansprechen, das gerne Akzente setzt und kreative Einfälle zu schätzen weiß.
Diese sind nämlich auch den Matthew Williamson Accessoires offensichtlich. Ob Matthew Williamson Sonnenbrillen, Schals oder Gürtel, sind die Accessoires genau wie der Schmuck die perfekte Ergänzung zu den modischen Highlights der Marke.
Diese gibt es bei rebelle.com in großer Stückzahl und zu erfreulich kleinen Preisen. Denn die Charakteristik von Matthew Williamson Mode ist geradezu prädestiniert, um als Second-Hand-Angebot zu überzeugen. Alle Stücke werden selbstverständlich auf Echtheit geprüft und dank der Qualitätskontrolle finden ausschließlich erstklassig erhaltene Produkte ihren Weg in das virtuelle Schaufenster. Die Shopping-Tour kann also beginnen.

“Fashion fades, only style remains.”

Coco Chanel