100% Echtheitsprüfung
NULL Toleranz bei Plagiaten
Sichere Bezahlung
Hotline: (040) 30 70 19 08

Wie können wir Dir helfen?

Hotline: (040) 30 70 19 08
Wir sind Mo. - Fr. 9:30 – 18:00 Uhr für Dich da.

Schreibe uns jetzt eine Nachricht
Service

Gebrauchte Maison Martin Margiela Mode in geprüfter Qualität

Maison Martin Margiela Second Hand

Martin Margiela ist der wohl radikalste, unkonventionellste und dennoch eleganteste Modeschöpfer unserer Zeit. Seit Yves Saint Laurent und Coco Chanel hat kaum ein anderer Designer eine derart große Wirkung und Faszination auf die Modewelt ausgeübt wie Martin Margiela. Mehr über Maison Martin Margiela erfahren >

Maison Martin Margiela Second Hand

Mode von Maison Martin Margiela auf Echtheit geprüft von REBELLE

Maison Martin Margiela

Maison Martin Margiela, oder kurz MMM, ist ein Synonym für avantgardistische, exklusive und exzentrische Mode mit dekonstruktivistischen Einflüssen. Die Kollektionen von Maison Martin Margiela stehen häufig im Kontrast zu dem herrschenden Vorbild der Modebranche. Mit den ausgefallenen Schnitten und Materialien wird ein provokanter Stil proklamiert. Maison Martin Margiela Kleidung erhebt den Anspruch, nicht „nur“ Mode, sondern Kunst zu sein. Im Hause Martin Margiela distanziert man sich bewusst und mit einer Prise exaltiertem Humor von den Gepflogenheiten der Modewelt.

Maison Martin Margiela Shoes sind begehrte It-Pieces

Die schillernde Exzentrik der Kollektionen setzt sich aus den sichtbaren Spuren der Entwürfe und der Anfertigung zusammen. Die ansonsten geforderte Perfektion wird demaskiert und die Geheimnisse der Produktion kommen ans Licht – Steppnähte und Futter bleiben teils sichtbar und werden so zu einer Zutat des Gesamtkunstwerkes. Unterschiedlichste und ungewöhnliche Materialien sowie verschobene Proportionen sind fester Bestandteil der außergewöhnlichen Entwürfe des Designers.

Maison Martin Margiela heute

Martin Margiela, Gründer und bis 2009 Chefdesigner und Mitglied des Modeverbands Chambre Syndicale de la Haute Couture ist schon fast ein Phantom. Doch einen Starkult um seine Person verbittet er sich. Er gibt weder Interviews noch tritt er bei seinen Defilès öffentlich in Erscheinung. Nicht der gefeierte Modeschöpfer selbst, sondern seine Kreationen wie die [Maison Martin Margiela Taschen&(/maison-martin-margiela/taschen) sollen im Vordergrund stehen. Auch bei den Modenschauen, die häufig an unkonventionellen Orten wie Rasenflächen, Bahnstationen oder Baustellen stattfinden, werden die Gesichter der Models durch Strumpfmasken, überdimensionale Brillen oder Schleier verhüllt. In den Katalogen wird die Gesichtspartie der Mannequins durch schwarze Zensur-Balken verdeckt. Sämtliche Teile der Kollektionen werden mit einem schlichten Etikett aus "Baumwollwäschebändern" versehen, das bei dünnen Artikeln von außen sichtbar ist. Davon ausgenommen sind die Kollektionen der [Maison Martin Margiela Schuhe]{/maison-martin-margiela/schuhe) und die meisten Accessoires.

Der Designer

Nach seinem Studium an der renommierten Königlichen Akademie der Schönen Künste in Antwerpen arbeitet der belgische Designer als Assistent von Jean-Paul Gaultier. 1988 gründet er gemeinsam mit der Brüsseler Händlerin Jenny Meirens die legendäre Marke Maison Martin Margiela. 1997 ernennt ihn Hèrmes e zum Chefdesigner. Seine Rolle als Kreativkopf des eigenen Hauses nimmt Margiela weiterhin und mit vollem Einsatz wahr.

Die Entwicklung

2009 wird der erste Duft des Hauses lanciert. Das Maison Martin Margiela Parfum trägt den Namen untitled. Im selben Jahr zieht sich der Modeschöpfer von MMM zurück. Einen Nachfolger im eigentlichen Sinne gibt es nicht bis 2014. Anstelle dessen leitet das erprobte und von Margiela ausgebildete Designteam die Entwurfsarbeit anonym – ganz im Stil des Meisters. Erst 2014 wird John Galliano als Kreativ-Direktor eingestellt.

“Fashion fades, only style remains.”

Coco Chanel