Wie können wir Dir helfen?

Hotline: (040) 30 70 19 08
Wir sind Mo. - Fr. 9:30 – 18:00 Uhr für Dich da.

Schreibe uns jetzt eine Nachricht
Service
100% Echtheitsprüfung
NULL Toleranz bei Plagiaten
Sichere Bezahlung
Hotline: (040) 30 70 19 08

Gebrauchte Madewell Mode in geprüfter Qualität

Madewell Second Hand

Die Marke Madewell konzentriert sich voll und ganz auf Mode und Accessoires für Frauen. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, nicht nur Jeans zu designen, sondern auch alle weiteren Modestücke und Accessoires zu kreieren, die zum perfekten Denim-Outfit einfach dazugehören. Mehr über Madewell erfahren >

Madewell Second Hand

Gift Cards

Gift Cards

Journal

Journal

Campaign

Campaign

Charity Shirt

Charity Shirt

Die Ursprünge von Madewell: Ein russischer Immigrant stellt Arbeitsbekleidung her

Die Geschichte der Modemarke Madewell beginnt in New Bedford, Massachusetts. Dorthin flüchtete der junge Julius Kivowitz Anfang der 1930er Jahre. Von der russischen Armee eingezogen zu werden, waren keine guten Aussichten und angetrieben von antisemitischen Aufständen, versuchte er schließlich sein Glück in den USA. Madewell gründete er dann im Jahr 1937. Das modische Repertoire beschränkte sich damals ausschließlich auf Arbeitsbekleidung. Die Marke florierte und im Laufe der Jahre wurde das Sortiment auf Damen- und Kinderbekleidung ausgeweitet. In den 1980er Jahren war jedoch nicht mehr viel des einstigen Erfolgs übriggeblieben und die meisten Fabriken waren bereits geschlossen worden.

Neuanfang und die Übernahme durch J.Crew

Anfang der 2000er wurde Madewell von dem US-amerikanischen Bekleidungsgiganten J.Crew aufgekauft. Bereits einige Jahre zuvor hatte die Modegröße Interesse an einem Relaunch der Marke bekundet und da Madewell zu diesem Zeitpunkt ohnehin weitgehend erledigt und die Arbeit in den Fabriken eingestellt war, übernahm J.Crew den Namen schließlich im Jahr 2004 für eine vergleichsweise geringe Summe. Das Konzept von Madewell Kleidung wurde daraufhin komplett überarbeitet und seit 2006 steht Madewell nun für lässige Designermode für junge Frauen.

Lockere und lässige Mode in zeitlosem Design

Von heute aus betrachtet ist nicht mehr viel übrig von dem, was einst Madewell ausmachte. Die Fertigung von Arbeitsbekleidung für Fabrikarbeiter und Fischer ist längst Geschichte. Was geblieben ist, ist die Liebe zu Denim. Madewell identifiziert sich selbst als eine Marke für Jeansliebhaber, wobei die Chefdesigner über den Tellerrand hinausschauen und so auch andere Materialien für ihre Kreationen nutzen. So lassen sich im Sortiment auch [Madewell Oberteile)(/madewell/oberteile) aus weiteren hochwertigen Stoffen wie Seide finden. Unverkennbar wird Mode von Madewell durch den Hauch von Vintage und das Borgen von Ideen aus der Modewelt der Herren, zwei weitere Verbindungen zu den Anfängen der Marke. Kleine, liebevolle Details an der Mode schaffen es darüber hinaus, jedes Stück zu einem Lieblingsteil zu machen.

Madewell bei REBELLE.com

Als beliebte Modemarke, die sich längst auch in Europa einen Namen gemacht hat, ist Madewell auch auf REBELLE.com vertreten. Hochwertige Designerstücke können hier aus zweiter Hand erworben werden. Jedes dieser authentischen Teile wird dazu natürlich gründlich auf Qualität und Echtheit geprüft und schafft es erst dann in den Online-Shop.

“Fashion fades, only style remains.”

Coco Chanel