Wie können wir Dir helfen?

Hotline: (040) 30 70 19 08
Wir sind Mo. - Fr. 9:30 – 18:00 Uhr für Dich da.

Schreibe uns jetzt eine Nachricht
Service
100% Echtheitsprüfung
NULL Toleranz bei Plagiaten
Sichere Bezahlung
Hotline: (040) 30 70 19 08

Gebrauchte Liberty of London Mode in geprüfter Qualität

Liberty of London Second Hand

Farbenfrohe Prints mit einem Hauch von Orient und Asien, dafür stehen die prachtvollen Liberty Print-Kollektionen des Hauses Liberty of London. Die Schals und Tücher, Accessoires sowie Stoffe des Kaufhauses sind nicht nur besonders kreativ und künstlerisch gestaltet, auch die gute Qualität machen sie zu einem absoluten Lieblingsbegleiter im grauen Alltag. Mehr über Liberty of London erfahren >

Liberty of London Second Hand

Journal

Journal

Campaign

Campaign

Charity Shirt

Charity Shirt

Das Liberty of London – ein Haus mit Tradition

Als eines der letzten großen unabhängigen Kaufhäuser in London steht das Liberty of London in der Regent Street in London auch heute noch für eine einzigartige Einkaufserfahrung. Die Verbindung von kultureller Tradition mit der Moderne spiegelt sich nicht nur im Inneren des alten Gebäudes aus der Tudor-Epoche wider, auch die Designs bestechen durch ein wenig Avantgarde und ganz besondere, prachtvolle Prints.

Exotische Prints mit einem Zusammenspiel der Moderne mit dem Vergangenen

Die Designs der Liberty of London Kleidung sind in erster Linie für ihre Extravaganz und ihre auffälligen Muster bekannt. So dienten als Vorbild für viele Kleidungsstücke vor allem historische Kleider und die prachtvolle Kleidung aus vergangenen Epochen. Gerade die Verbindung der Moderne und aktueller Trends mit dem Glanz der alten Zeit brachte dem Kaufhaus Liberty of London einen international anerkannten, guten Ruf. Auch die vielen Kollaborationen mit bekannten Designern wie Yves Saint Laurent und Vivienne Westwood sowie mit anderen Marken wie Nike, Dr. Martens, Hello Kitty, Vans und Manolo Blahnik sorgten für weltweites Aufsehen in der Fashion-Szene.

Die Geschichte von Liberty of London

Der Brite Arthur Lasenby Liberty entschied sich im Jahre 1875, sein eigenes Business aufzubauen. Mit einem Kredit eröffnete er einen kleinen Shop in der Regent Street in London, in dem er unter anderem Stoffe mit orientalischen und japanischen Mustern verkaufte. Nach nur kurzer Zeit war der Laden so erfolgreich, dass Arthur Liberty nicht nur den Kredit zurückzahlen konnte, sondern sein Geschäft Liberty of London auf die umliegenden Gebäude ausweitete. So wurde auch das Sortiment stetig erweitert. Im Jahre 1884 kam eine Kleidungsabteilung hinzu, im darauffolgenden Jahr eine Abteilung mit Möbeln und Teppichen. Die farbenfrohen und musterreichen Stoffe, die seinen Laden einst über die Regent Street hinaus bekannt machten, zierten nun nicht nur Kleidung, sondern auch Möbel. In den 1890er Jahren arbeitet Arthur Liberty immer stärker auch mit britischen Designern zusammen und war einer der Mitentwickler der Kunstrichtung Art Nouveau. In Italien ist diese Kunstform sogar als Stile Liberty bekannt und somit eng mit seinem Kaufhaus Liberty of London verknüpft.

Liberty of London heute

Arthur Liberty sagte einst: „Ich war entschlossen nicht den bestehenden Trends zu folgen, sondern neue zu kreieren.“ Noch heute steht das Kaufhaus für innovative Designs und hochwertige Mode aus der ganzen Welt. Aber vor allem die Liberty of London Accessoires, wie Schals und Tücher zeigen noch heute den Geist des Gründers Arthur Liberty.

“Fashion fades, only style remains.”

Coco Chanel