100% Echtheitsprüfung
NULL Toleranz bei Plagiaten
Sichere Bezahlung
Hotline: (040) 30 70 19 08

Wie können wir Dir helfen?

Hotline: (040) 30 70 19 08
Wir sind Mo. - Fr. 9:30 – 18:00 Uhr für Dich da.

Schreibe uns jetzt eine Nachricht
Service

Gebrauchte Karl Lagerfeld Mode in geprüfter Qualität

Karl Lagerfeld Second Hand

Das Jahrhundertgenie und die Stil-Ikone ist einer der kreativsten, anerkanntesten und vielseitigsten Modeschöpfer der Welt. Der deutsche Designer bezaubert die Modewelt seit nunmehr fast 60 Jahren mit seinen umwerfenden Kollektionen. Mehr über Karl Lagerfeld erfahren >

Karl Lagerfeld Second Hand

Mode von Karl Lagerfeld auf Echtheit geprüft von REBELLE

Karl Lagerfeld

Seine modische Handschrift ist von einem klaren ästhetischen Konzept geprägt. Karl Lagerfeld Designs sind der Inbegriff reiner Eleganz. Durch seine vollkommenen und klaren Kollektionen avanciert er zum Vorreiter internationaler Modemacher. „Man muss mit der Zeit gehen, aber auch eine Basis haben, eine Grundästhetik, die auf klassischen Elementen basiert“, so Lagerfeld. Sein wohl größtes Talent liegt in der Neubelebung und der Uminterpretation klassischer Eleganz, die er mit modernen und zeitgenössischen Elementen versieht.

Das Leben des Kunstliebhabers – Karl Lagerfeld Style

Das Leben des Kunstliebhabers ist durch und durch von Schönheit geprägt. Neben seiner Profession als Modeschöpfer für sein eigenes Label kreiert er als Chefdesigner für die Traditionshäuser Fendi und Chanel. Die Inspiration für seine Arbeit als Kostümbildner findet er in klassischen Theaterstücken sowie in der Oper.
Als international anerkannter und gefeierter Photograf gestaltet er seine Werbekampagnen selber. Ende der 90er eröffnet er eigenen Verlag und den Buchladen "7L"in der Modemetropole Paris.

Der Designer Karl Lagerfeld

Nach eigenen Angaben wurde Karl Otto Lagerfeld am 10. September 1938 in Hamburg geboren. Die einzigartige Laufbahn von Karl Lagerfeld Kleidung in der Modewelt beginnt 1954 mit dem 1. Preis des internationalen Wollsekretariat für einen Mantelentwurf, der bei dem Pariser Couturier Pierre Balmain in die Produktion geht. Balmain erkennt das kreative Talent des jungen Lagerfeld und engagiert ihn als seinen persönlichen Assistenten. Nach einer Schneiderlehre im selben Haus betätigt sich Lagerfeld ab 1958 als freischaffender Designer in Paris. Zunächst arbeitet er als Artdirektor für Jean Patou und entwirft für Valentino und Krizia. 1963 wird er künstlerischer Direktor bei Chloé und designt für das Pelzlabel Fendi. Seine erste, 1983 entworfene Haute-Couture-Kollektion für Chanel erlangt Weltruhm.

Der Werdegang

Ein Jahr später gründet der gefeierte Modeschöpfer sein eigenes Modeunternehmen Lagerfeld. Er designt Karl Lagerfeld Schuhe und Karl Lagerfeld Taschen. Ende der 90er lanciert er die Lagerfeld Gallery, eine Boutique und Fotogalerie in der Pariser Rue de Seine. Das Wunderkind der Mode wird mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet. So erhält er 1989 und 2005 den Bambi, 1996 den Kulturpreis der Deutschen Gesellschaft für Fotografie und 2003 den World Fashion Award. 2008 ehrt ihn das Modemagazin ELLE mit dem ELLE Fashion Star für sein Lebenswerk und zwei Jahre später verleiht ihm der ehemalige französische Präsident Nicolas Sarkozy im Elysée-Palas die Insignien des Kommandeurs der Ehrenlegion.

Wissenswertes

„Das Schöne besteht in der Mannigfaltigkeit des Einfachen.“ Dieses Zitat schreibt der zehnjährige Lagerfeld auf den Rücken eines Buches mit Holzschnitten des Künstlers Albrecht Dürer. Dieser ästhetischen Überzeugung ist er stets treu geblieben. Sie hat Karl Lagerfeld nicht nur als Stilikone, sondern auch als Modeschöpfer unsterblich gemacht.

www.karl.com

“Fashion fades, only style remains.”

Coco Chanel