100% Echtheitsprüfung
NULL Toleranz bei Plagiaten
Sichere Bezahlung
Hotline: (040) 30 70 19 08

Wie können wir Dir helfen?

Hotline: (040) 30 70 19 08
Wir sind Mo. - Fr. 9:30 – 18:00 Uhr für Dich da.

Schreibe uns jetzt eine Nachricht
Service

Gebrauchte Jimmy Choo Mode in geprüfter Qualität

Jimmy Choo Second Hand

Mit 11 Jahren entwirft er die ersten Jimmy Choo Schuhe. Gemeinsam mit der ehemaligen Accessoire-Chefin der britischen Vogue gründet Jimmy Choo später das gleichnamige Unternehmen – in Kooperation mit H&M feiern sie neben den Jimmy Choo Schuhen und Jimmy Choo Taschen Premiere im Bereich Mode. Mehr über Jimmy Choo erfahren >

Jimmy Choo Second Hand

Schuhe von Jimmy Choo auf Echtheit geprüft von REBELLE

Eine Erfolgsstory - Jimmy Choo Schuhe

Jimmy Choo wird 1961 in Malaysia geboren und wächst in einer Schuhmacherfamilie auf. Um dieses geradezu in die Wiege gelegte Wissen zu komplettieren, beginnt er ein dreijähriges Studium am Cordwainers Technical College in London und arbeitet nebenher in einer Schuhfabrik. 1983 macht er dort seinen Abschluss und beginnt in einer Schuhmanufaktur zu arbeiten – die Umsetzung eigener Entwürfe der berühmten Jimmy Choo Schuhe folgt.

Der Werdegang Jimmy Choos

1986 eröffnet Jimmy Choo seine erste eigene Werkstatt, in der er eine Couture-Linie entwirft. Er präsentiert seine ersten Kollektionen, die großen Anklang finden. Auch die britische Vogue wird auf Choo aufmerksam und druckt eine Reportage über den Designer und seine gleichnamige Schuhkollektion. Dieser Artikel bringt ihm viel Aufmerksamkeit – der Hype um seine Schuhe wächst. Auch Celebrities werden auf ihn und seine Designs aufmerksam.

Die Entwicklung

In diesem Zusammenhang wendet sich auch die spätere Präsidentin und Mitgründerin des Weltunternehmens Tamara Mellon im Jahr 1996 an Choo, um eine ready-to-wear-Linie zu relaunchen. Choo gründet mit ihr „Jimmy Choo Ltd.“. Gemeinsam eröffnen sie eine Jimmy Choo Boutique in der Motcomb Street in London und feiern unter anderem mit Jimmy CHoo Taschen große internationale Erfolge.

Jimmy Choo heute

2001 fusioniert das Label mit „Equinox Luxury“ – jetzt tragen auch andere handgefertigte Couture-Schuhe den Namen „Jimmy Choo“ und 26 neue Boutiquen werden eröffnet. 2003 bekommt Choo den Titel "Officer of the Order of the British Empire“. Im Jahr 2009 geht die Marke eine Kooperation mit H&M ein und seit 2011 gehört Jimmy Choo zur Labelux Group GmbH.

www.jimmychoo.com/

“Fashion fades, only style remains.”

Coco Chanel