Wie können wir Dir helfen?

Hotline: (040) 30 70 19 08
Wir sind Mo. - Fr. 9:30 – 18:00 Uhr für Dich da.

Schreibe uns jetzt eine Nachricht
Service
100% Echtheitsprüfung
NULL Toleranz bei Plagiaten
Sichere Bezahlung

Gebrauchte Jenny Packham Mode in geprüfter Qualität

Jenny Packham Second Hand

Die britische Handwerkskunst von ihrer schönsten Seite: Jenny Packham präsentiert Fashion für den Alltag sowie zauberhafte Hochzeitsmode. Eine starke Kombination, mit der das britische Label Millionen Frauen anspricht. Dank ihrer edlen Materialien gehören die Kleider zweifelsohne zum absoluten Premium-Segment und unterstreichen das auch mit ihrem Design. Mehr über Jenny Packham erfahren >

Jenny Packham Second Hand

Gift Cards

Gift Cards

Journal

Journal

Campaign

Campaign

Charity Shirt

Charity Shirt

Ein Leben für das Kleid: Jenny Packham und die modische Berufung

Jenny Packham wurde 1988 von der gleichnamigen Engländerin aus Southampton gegründet. Früh war klar, in welche Richtung es mit der Marke gehen sollte. Zunächst konzentrierte sich Packham nämlich auf feine Outfits für den Abend: Unter der Bezeichnung „Ready to Wear“ präsentierte die Marke vor allem Kleider, die ebenso unkompliziert wie feinfühlig und schick waren.
Und das sind Jenny Packham Kleider bis heute; inzwischen werden sie allerdings um eine weitere Kategorie ergänzt, nämlich um die Hochzeitskleider. Diese kamen 1997 dazu und sind seitdem fester Bestandteil aller Kollektionen.
Die liebenswerte Ausstrahlung aller Stücke kommt nicht zuletzt dadurch zustande, dass das Unternehmen Jenny Packham von der Gründerin und ihrem Mann zusammen geleitet wird. An Familiensinn mangelt es also nicht, und das trotz der weltweiten Bekanntheit, die das Label inzwischen erlangt hat.

Wenn das Kleid nicht alles ist – seit 2008 auch mit Accessoires

Neben der Jenny Packham Kleidung erfreuen sich auch die Accessoires großer Beliebtheit. Ob zur normalen Kleidung oder zur Hochzeitsmode, machen Accessoires schließlich den kleinen, aber feinen Unterschied. Die Liebe zum Detail wird in allen Bereichen sichtbar und erklärt, warum Jenny Packham im Jahr 2008 sogar mit dem Ehrendoktortitel der Southampton Solent University ausgezeichnet wurde. An jener Uni also, an der sie viele Jahre zuvor ihren Abschluss in Design gemacht hatte.
Im selben Jahr brachte sie übrigens die Accessoires auf den Markt. Rückblickend lässt sich die Entwicklung der Marke und der Person Jenny Packham also in einzelne Kapitel unterteilen, die jeweils aufeinander aufbauen und darauf hindeuten, dass die Geschichte noch lange nicht zu Ende geschrieben ist.
Denn die Zeichen stehen ganz klar auf Zukunft. Aktuell ist Jenny Packham in bedeutenden Metropolen wie London, New York und Paris mit eigenen Stores vertreten, außerdem wurde erst 2016 eine Zusammenarbeit mit David’s Bridal gestartet, die auf den Namen „Wonder by Jenny Packham“ hört.

Abwechslung und klassische Tugenden Hand in Hand

Die Perspektiven sind also glänzend und das gilt natürlich auch für die Stücke an sich. Für viele Frauen ist Jenny Packham die erste Adresse, wenn es um Abendkleider für besondere Events geht. Ob ganz klassisch in Schwarz, mit floralem Muster und Pailletten-Besatz oder in fröhlichem Grün, sind edle Materialien wie Samt und Seide bei Jenny Packham an der Tagesordnung.
Angesichts dieser Qualität versteht es sich von selbst, dass die Marke im Shop von rebelle.com mit von der Partie ist. Hochwertige Jenny Packham Meisterwerke in bestem Zustand, allerdings zu reduzierten Preisen, da es sich um Second-Hand-Stücke handelt: Mit diesem Rezept konnten sich bereits viele Frauen anfreunden und es ist damit zu rechnen, dass die Anhängerschaft nicht gerade kleiner wird.

“Fashion fades, only style remains.”

Coco Chanel