100% Echtheitsprüfung
NULL Toleranz bei Plagiaten
Sichere Bezahlung
Hotline: (040) 30 70 19 08

Wie können wir Dir helfen?

Hotline: (040) 30 70 19 08
Wir sind Mo. - Fr. 9:30 – 18:00 Uhr für Dich da.

Schreibe uns jetzt eine Nachricht
Service

Gebrauchte Iris von Arnim Mode in geprüfter Qualität

Iris von Arnim Second Hand

Unverwechselbare Kaschmir-Kreationen zeichnen die Kollektionen der Hamburger Designerin aus. Ihr Markenzeichen sind farbenfrohe Entwürfe, die die Begriffe Understatement und Eleganz tragen. Iris von Arnim wird als Cahmere-Queen gefeiert. Mehr über Iris von Arnim erfahren >

Iris von Arnim Second Hand

Mode von Iris von Arnim auf Echtheit geprüft von REBELLE

Iris von Arnim

Die Hamburger Designerin wird 1945 auf einem Schloss in Schlesien geboren. Als die Familie aus der Heimat fliehen muss, geht sie zunächst nach Hannover, wo sie ihre Jugend verbringt. Als junge Frau zieht es die Designerin nach Hamburg. Hier macht sie eine Fotografenausbildung, arbeitet als Journalistin, PR- und Werbeberaterin. Infolge eines schweren Verkehrsunfalls verbringt Iris von Arnim Anfang der 70er Jahre eine längere Zeit im Krankenhaus. Um sich die Zeit im Krankenbett zu vertreiben, beginnt sie das Stricken. Das Potenzial dahinter ist äußerst vielversprechend: Ihre Kreationen verkaufen sich.

Iris von Arnim Kollektion

Die erste Iris von Armin Boutique eröffnet 1976 in München. Die eigenen, handgestrickten Entwürfe reichen bald nicht mehr aus, so dass die Produktion der Geschäftsfrau ausgelagert werden muss. Als Produktionsstätte entscheidet sich von Arnim für Italien – hier bleibt man dem Handstrick-Charakter treu. Nach nur drei Jahren ist die Hamburgerin mit ihren Entwürfen auf der Düsseldorfer Modemesse CPD vertreten. Im Jahr 1985 beginnt sie als erste deutsche Designerin mit der Verwendung von hochwertigen Kaschmir in den Kollektionen – sie wird als Cashmere-Queen daraufhin von der Presse gefeiert.

Iris von Arnim Hamburg

Die farbenfrohen Iris von Arnim Kleidung zeichnen sich durch besondere Zöpfe, Rippen und Architekturen aus. Neben Strick bietet Iris von Arnim seit 1993 auch Damenoberbekleidung „Iris von Armin-Totallook“ sowie Iris von Arnim Accessoire-Linie an. Letztere wird im Jahr 2002 in das Firmensortiment aufgenommen. Heute werden die Kollektionen unter Anderem im Berliner Quartier 206, bei Unger in Hamburg oder in dem eigenen Laden in Kampen auf Sylt vertrieben. Seit 2007 ist ihr Sohn Teil der Geschäftsführung. Firmensitz ist in ihrer Villa im Hamburger Stadtteil Harvestehude.

www.irisvonarmin.de

“Fashion fades, only style remains.”

Coco Chanel