100% Echtheitsprüfung
NULL Toleranz bei Plagiaten
Sichere Bezahlung
Hotline: (040) 30 70 19 08

Wie können wir Dir helfen?

Hotline: (040) 30 70 19 08
Wir sind Mo. - Fr. 9:30 – 18:00 Uhr für Dich da.

Schreibe uns jetzt eine Nachricht
Service

Gebrauchte Hunky Dory Mode in geprüfter Qualität

Hunky Dory Second Hand

Hunkydory ist die schwedische Antwort auf die modische Neuzeit. Die Bohème lebt mit der Trendmarke neu auf und zeigt, wie aufregend der Mix aus verschiedenen Stilwelten sein kann. Zusammen mit den feinen Materialien und der herausragenden Qualität bedeutet das ein Fashion-Erlebnis der Extraklasse. Mehr über Hunky Dory erfahren >

Hunky Dory Second Hand

Im Namen David Bowies an die Spitze des Markts

Hunkydory wurde 1996 von Ulrika und Christopher Bjercke gegründet. In den nunmehr über 20 Jahren schaffte es das schwedische Duo, den Namen unter den internationalen Top-Marken zu etablieren. Die schwedischen Wurzeln sind allerdings nicht maßgeblich für den Stil des Labels verantwortlich: So lernten sich die Ehepartner einst in Paris, der Modehauptstadt schlechthin, kennen und legten mit ihrer Zusammenarbeit den Grundstein für den schwedischen Fashion-Boom, der in den Jahren danach folgen sollte.
Dass der Name auf eine äußerst prominente Entstehungsgeschichte zurückblicken kann, war dabei sicherlich nicht von Nachteil: So nannte der große David Bowie sein viertes Album im Jahr 1971 Hunky Dory, was in der englischen Umgangssprache so viel wie „alles gut“ oder auch „locker und ruhig“ bedeutet.
Die Philosophie der Hunkydory Kleidung war damit von Anfang an klar vorgegeben: Unaufgeregte, stilvolle Schnitte und wunderbare Materialien sorgen für ein Fashion-Erlebnis der Extraklasse.

Hunkydory und der Mut zum Neuen

Die Rezeptur von Hunkydory funktioniert über die Grenzen Schwedens hinaus ganz ausgezeichnet. Die Marke ist in etlichen europäischen Ländern, darunter auch in Deutschland, sowie in den USA und in Australien angekommen. Dort sorgt sie mit ihrer Mixtur immer wieder für Begeisterung: Als moderne Marke traut sich Hunkydory, neue Wege zu gehen und kombiniert Eigenschaften ganz verschiedener Stile miteinander. So sind rockige Elemente ebenso vorhanden wie Anleihen aus dem coolen Military Style und daraus ergibt sich ein freiheitlicher, aktiver Look mit gezielten Eyecatcher-Effekten.
Das Ziel von Hunkydory ist damit offensichtlich: Moderne Frauen sollen ihrer Garderobe eine ganz neue Facette verleihen können. Bei der Farbwahl verlassen sich die Hunkydory Hosen und Oberteile jedoch auf bewährte Mittel: Schwarz, Weiß und andere neutrale Töne geben den Takt vor und sorgen dafür, dass die Stücke erstklassig kombiniert werden können.

Gemütlich und gleichzeitig modern: Die bequeme Seite von Hunkydory

Bei all dem ist der Tragekomfort stets ein verlässlicher Faktor. Viele Artikel von Hunkydory deuten herbstliche Gemütlichkeit an, beispielsweise die Cardigans aus Baumwolle, mit denen windige Nachmittage in einem ganz neuen Licht erscheinen. Hunkydory begnügt sich offensichtlich nicht damit, gut auszusehen – die Haut soll derselben Meinung sein.
Für rebelle.com ist deswegen klar, dass Hunkydory auch im Second-Hand-Markt eine zentrale Rolle spielen soll. Gut erhaltene gebrauchte Mode ist im Trend und der Bohème-Charakter von Hunkydory-Mode passt ausgezeichnet zu dieser Einstellung. Dank Echtheitsprüfung und strengen Qualitätsstandards erfüllen die Meisterwerke des Labels alle Erwartungen und helfen dem Outfit dabei, den nächsten Schritt zu machen.

“Fashion fades, only style remains.”

Coco Chanel