100% Echtheitsprüfung
NULL Toleranz bei Plagiaten
Sichere Bezahlung
Hotline: (040) 30 70 19 08

Wie können wir Dir helfen?

Hotline: (040) 30 70 19 08
Wir sind Mo. - Fr. 9:30 – 18:00 Uhr für Dich da.

Schreibe uns jetzt eine Nachricht
Service

Gucci Stiefeletten gebraucht in geprüfter Qualität

Gucci Stiefeletten Second Hand

Die 1921 von Guccio Gucci in Florenz gegründete Modemarke Gucci gehört zweifelsohne zu den bekanntesten Fashionlabels weltweit. Die Schuhe von Gucci sind gekennzeichnet durch eine gekonnte Mischung aus Tradition und Moderne und verleiht den Trägerinnen einen einzigartigen Hauch von Extravaganz. Mehr über Gucci Stiefeletten erfahren >

Gucci Stiefeletten Second Hand

Ein Hauch von Extravaganz

Das Modehaus Gucci steht für luxuriöse und exklusive Mode und Accessoires, die einen gewissen Hauch von Extravaganz und Eleganz versprühen. Die hochwertigen Materialien und modernen Designs machen Gucci Schuhe zu zeitlosen und einzigartigen Begleitern für modebewusste Frauen. Zu den Anhängern des Modelabels gehören auch Stars wie Charlize Theron, Drew Barrymore oder Jessica Alba, die bei Auftritten auf dem Roten Teppich nicht nur Kleidung von Gucci trugen, sondern auch gerne die eleganten Gucci Pumps präsentieren.

Guccio Gucci: Vom Pferdesport zum Modedesign

Der 1881 in Florenz geborene Designer Guccio Gucci arbeitete in seiner Jugend zunächst als Aufzugführer im Savoy Hotel in London, bevor er seine Arbeit als Sattelmeister aufnahm. Durch den täglichen Kontakt mit wohlhabenden Hotelgästen und deren Gepäckstücken entwickelte Guccio Gucci früh ein Gespür für Ästhetik und Mode. Im Jahr 1921 gründete er das Unternehmen Gucci in Florenz, was jedoch auf Lederwaren, Reiterbedarf und insbesondere Sättel spezialisiert war und das sieht man auch noch bei den Gucci Stiefeln. Einen Wendepunkt brachte erst das Jahr 1947: Von nun an widmete sich Gucci auch der Herstellung von exklusiver Mode und Schmuck, für welche das Modelabel noch heute bekannt ist. Nach Guccio Guccis Tod im Jahre 1953 übernahmen seine Söhne Aldo, Vasco, Ugo und Rodolfo das Unternehmen.

Die Geschichte von Gucci

Der Sattelmeister Guccio Gucci gründete das Unternehmen Gucci im Jahr 1921 in Florenz und legte seinen Fokus zunächst auf die Herstellung von Lederwaren, Gepäck und Reiterbedarf. Erst 1947 wurden auch exklusive Mode- und Schmuckartikel in die Produktion aufgenommen. Die Kollektionen erfreuten sich großer Beliebtheit, sodass das Unternehmen Gucci mit der Eröffnung weiterer Filialen in Italien expandieren konnte. Im selben Jahr gelang Guccio Gucci die Kreation einer Handtasche, die noch heute zu den Verkaufsschlagern zählt: Der Bamboo Bag, eine Handtasche mit Bambusgriff, die ursprünglich als Notlösung aufgrund der Ressourcenknappheit gedacht war. Innerhalb kurzer Zeit entwickelte sich das Modelabel Gucci zu den führenden Anbietern für luxuriöse und exklusive Lederwaren und Handtaschen. Der Designer ließ sich dabei häufig vom Pferdesport inspirieren. Nach Guccio Guccis Tod im Jahr 1953 konnte die Modemarke seinen Erfolgskurs fortsetzen und expandierte fortan international. Nachdem das Unternehmen in den 1980er-Jahren aufgrund massiver interner Besitzstreitigkeiten beinah verfallen und schließlich nicht mehr im Familienbesitz gewesen war, erlangte Gucci seinen Status als begehrtes Luxuslabel in den 1990er-Jahren durch die Anstellung des namhaften Modedesigners Tom Ford zurück. In den Folgejahren übernahmen Alessandra Facchinetti, Frida Giannini, John Ray und Alessandro Michele seinen Posten.

Gucci heute

Das Modelabel Gucci gehört zu den führenden Marken für hochwertige Kleidung, Schmuck und Accessoires und erfreut sich auch international einer kontinuierlich wachsenden Beliebtheit, sodass die Bekleidung zu den begehrtesten Must-haves modebewusster Frauen gehört. Authentische Gucci Stiefeletten, Kleidung und andere Artikel aus zweiter Hand sind auf REBELLE.com verfügbar. Um Echtheit und Qualität zu gewährleisten, unterziehen wir jeden Artikel sorgfältigen Kontrollen.

“Fashion fades, only style remains.”

Coco Chanel