100% Echtheitsprüfung
NULL Toleranz bei Plagiaten
Sichere Bezahlung
Hotline: (040) 30 70 19 08

Wie können wir Dir helfen?

Hotline: (040) 30 70 19 08
Wir sind Mo. - Fr. 9:30 – 18:00 Uhr für Dich da.

Schreibe uns jetzt eine Nachricht
Service

Gucci Shopper gebraucht in geprüfter Qualität

Gucci Shopper Second Hand

Beim Namen Gucci schlagen die Herzen vieler Modefans höher. Das italienische Label ist für seine Stilsicherheit und das legendäre Steigbügelmotiv berühmt und feiert auch heute noch mit Stardesignern weltweite Erfolge. Auch die ganz Großen wie Jackie Kennedy verfielen schon früh den glorreichen Gucci Taschen. Mehr über Gucci Shopper erfahren >

Gucci Shopper Second Hand

Gucci Taschen als It-Pieces

Vor allem die Gucci Taschen avancierten schnell zu It-Pieces unter modebewussten Frauen. Die wohl bekannteste Gucci Handtasche, die „Bamboo Bag“ wurde ursprünglich mit ihren Bambusgriffen nach dem Krieg vom Designer entwickelt, da Materialien rar gesät waren. Dennoch wurde sie zum Verkaufsschlager. Den Ritterschlag erhielt das Modehaus jedoch, als keine geringere als Jackie Kennedy sich in Taschen von Gucci verliebt und diese ständig zu ihren treuen Begleitern macht. Noch heute findet sich daher das Modell „Jackie O“ in den Kollektionen wieder. Doch auch die anderen Taschen der Kollektion, wie Gucci Umhängetaschen oder Shopper können mit ihrer Vielseitigkeit überzeugen. Egal, ob mit floralem Muster oder dem typischen Gucci-Print: Kein Stadtbummel einer echten Fashionista ist ohne diese Modelle komplett.

Von Sätteln zur Luxusmarke

Das heutige Luxuslabel Gucci gründete ein Italiener in Florenz, der auf den klangvollen Namen Guccio Gucci hörte. Der damalige Sattlermeister hatte am Anfang seiner Eigenständigkeit jedoch weniger ein Modeimperium im Sinn, sondern eröffnete eine Werkstatt für Lederwaren und Gepäckstücke. Nach mehreren Reisen, auf denen Gucci die Modewelt sowie den Hochadel kennenlernt, entschließt sich der talentierte Sattler vor allem Taschen, Schuhe und Accessoire für eben diese High Society zu designen. Seine Liebe zum Reitsport hat er dabei jedoch nie verloren und diese spiegelt sich bis heute auch noch in den Lederwaren wider. Das weltberühmte Logo der Marke, die ineinander verschlungenen Buchstaben „G“, die eine Reminiszenz sowohl auf den Namen Guccio Gucci als auch auf Steigbügel darstellen, kam aber erst Mitte der 60er Jahre auf. Gucci Kleidung war schließlich ab den 1970er Jahren in Prêt-à-Porter-Schauen zu sehen. In den vergangenen Jahrzehnten wuchs so eine der größten Modemarken im Luxussektor heran und auch prominente Chefdesigner wie Tom Ford oder Frida Giannini trugen zum Image des Labels bei.

Gucci bei REBELLE.com

Auch heute noch steht Gucci Kleidung für das gewisse Etwas. Die Marke erfindet sich stets in seinen Kollektionen mit aufregenden Mustern, Farbvariationen oder Materialmixen neu. Auf REBELLE.com finden sich diese exklusiven Designerteile neben einer Vielzahl weiterer Luxus-Marken. Dabei wird stets darauf geachtet, dass alle Second Hand Design Pieces Original Stücke sind. Und damit eine lange Tragezeit gewährleistet werden kann, werden die Accessoires und Kleider auch auf ihre Qualität überprüft, bevor sie versendet werden.

“Fashion fades, only style remains.”

Coco Chanel