How can we help you?

Hotline: +44 20 34 99 19 08
We are here to help you from
Mon - Fri 9:30 am – 6:00 pm (CET)

Send us a message
Service
100% authenticity check
Zero tolerance for fakes
Secure payment

Used Prada Tops of verified quality

Prada Tops Second Hand

Die Modemarke Prada gehört zu den bekanntesten Fashionlabels und steht für Mode der Luxusklasse. Das traditionelle Modehaus zeichnet sich durch seine Eleganz, Kürze und Zurückhaltung aus, wodurch den Trägerinnen ein geheimnisvolles und zugleich attraktives Etwas verliehen wird. More about Prada Tops >

Second Hand Prada Tops UK

Gift Cards

Gift Cards

Journal

Journal

Campaign

Campaign

Charity Shirt

Charity Shirt

Prada Kleidung heute

Das Modelabel Prada gehört weltweit zu den führenden Luxusmarken und genießt international eine große Anerkennung. Die hochwertigen Modelle von Prada gehören zu den unverzichtbaren und zeitlosen Elementen des Kleiderschranks einer jeden modebewussten Frau. Elegante Prada Kleider für besondere Anlässe sollten in keinem Kleiderschrank fehlen. Doch Prada hat eine ganze Bandbreite an Kleidungsstücken, die für jeden Anlass passen. Eine Prada Jacke für unterwegs oder auch ein klassischer Pullover für den Alltag, mit Prada liegt man nie falsch.

Prada – ein Familienunternehmen

Das Modelabel Prada wurde 1913 von Mario Prada gemeinsam mit seinem Bruder Martino in Mailand unter dem Namen „Fratelli Prada“ (Gebrüder Prada) gegründet. Noch im selben Jahr eröffneten die Brüder dort ein Geschäft in der namhaften Galleria Vittorio Emanuele II. Anfangs lag der Fokus von Prada auf der Herstellung und dem Verkauf hochwertiger Lederwaren, darunter Koffer, Handschuhe und Taschen. Im Jahr 1958 starb Mario Prada, dessen Führungsrolle nun von seiner Tochter Luisa fortgeführt wurde. Als sich Luisa schließlich 1978 aus der Firma zurückzog, erbten ihre Kinder Miuccia, Alberto und Marina das Unternehmen. Dies ebnete zugleich die erfolgreiche Laufbahn und Ausweitung der Marke Prada.

Die Geschichte von Prada: Vom königlichen Hoflieferanten zum gefeierten Modelabel

Die Tradition des renommierten Modehauses Prada reicht zurück bis in das Jahr 1913, als die Brüder Mario und Martino Prada die Modemarke „Fratelli Prada“ in Mailand gründeten und im selben Jahr eine Boutique eröffneten; eine zweite folgte erst im Jahr 1983, ebenfalls in Mailand. Das Geschäft war dabei zunächst auf exklusive Lederwaren limitiert. Aufgrund der einzigartigen Designs und des großen Erfolgs der Modelle wurde „Fratelli Prada“ sechs Jahre später zum königlichen Hoflieferanten ernannt. Als Erinnerung daran bildet das heutige erweiterte Logo der Modemarke Prada noch immer das Wappen des Hauses Savoyen und die vier Savoy-Knoten ab.

Miuccia Prada: Eine neue Ära beginnt

Mit der Übernahme der Unternehmensführung durch Miuccia Prada, der Enkelin des Prada-Gründers Mario Prada, wurde der Weg für die erfolgreiche Entwicklung des Modelabels geebnet. Großes Ansehen erhielt Miuccia durch ihre außergewöhnliche Kreativität im Umgang mit vielfältigen Stoffen sowie den schlichten und modernen Linien ihrer Kollektionen. Miuccia gelang es innerhalb weniger Jahre, die traditionsreiche und ehemals biedere Marke für Lederwaren zu einem international anerkannten und führenden Modelabel zu transformieren. Zu dem bemerkenswerten Erfolg beigetragen hat nicht zuletzt auch ihr Ehemann, ein italienischer Geschäftsmann und inzwischen CEO des Prada-Konzerns. Miuccia Prada arbeitet bis heute als Chefdesignerin und Vorsitzende des Board of Directors für das Unternehmen. Mit ihren romantisch-femininen und minimalistischen Designs und dem gekonnten Einsatz der Unternehmensfarben Braun, Weiß, Schwarz und Creme sind Prada Kleidung, Taschen und Schmuck auch bei Stars wie Paris Hilton, Salma Hayek und Madonna sehr begehrt.

“Fashion fades, only style remains.”

Coco Chanel