Wie können wir Dir helfen?

Hotline: (040) 30 70 19 08
Wir sind Mo. - Fr. 9:30 – 18:00 Uhr für Dich da.

Schreibe uns jetzt eine Nachricht
Service
100% Echtheitsprüfung
NULL Toleranz bei Plagiaten
Sichere Bezahlung

Gebrauchte Edun Mode in geprüfter Qualität

Edun Second Hand

Die Fashionmarke Edun wurde von Ali Hewson und U2 Frontmann Bono im Jahr 2005 gegründet, um den Handel und die Wirtschaft in Afrika zu unterstützen. 2013 wurde Danielle Sherman zum Creative Director der Marke ernannt. Ihre Kollektionen schafften es auf die bekannte New York Fashion Week, auf der die erste Kollektion von Danielle Sherman auch ihr Debüt feierte. Mehr über Edun erfahren >

Edun Second Hand

Gift Cards

Gift Cards

Journal

Journal

Campaign

Campaign

Charity Shirt

Charity Shirt

Herrliche Designs aus Afrika

Ali Hewson und Bono gründeten Edun, um Afrika auf einem unkonventionellen Weg zu unterstützen, nämlich mit dem Verkauf und der Herstellung von Kleidung. Den Gründern ist wichtig, dass jeder in der Produktions-, Herstellungs- und Verkaufskette profitable Arbeit leisten kann und dafür fair bezahlt wird. Hewson arbeitete zuvor mit Mary-Kate und Ashley Olsen zusammen, um deren Kleidungslabel zu unterstützen. Unter ihrer Leitung werden inzwischen rund 85 % der verschiedenen Kollektionen in Afrika hergestellt. Neben Edun selbst gründete das Label 2007 ein weiteres namens Edun Live. Edun Live hat sich auf T-Shirts spezialisiert, die vom Anfang bis zum Ende in Afrika hergestellt werden.
Kleidung aus fairer Herstellung
Das Zusammenspiel zwischen Ethik und Design spiegelt sich auch in der Kleidung von Edun wider. Asymmetrische Schnitte, verspielte Details und bunte Farben bilden den festen Bestandteil der Edun Kleidung. Dabei gehört Edun Strickware genauso zu den einzelnen Linien, wie Edun Röcke und viele weitere Stücke, wie Tops, Kimonos, Kleider und Hosen. Fair Trade und hochmoderne Designs werden bei dieser Marke großgeschrieben und kommen deshalb auch super bei den Menschen an. Wer demnach etwas Gutes tun und dabei gut aussehen möchte, ist mit Edun auf der richtigen Fährte. Neben Bekleidung stellt das interessante Label außerdem Schuhe und Handtaschen her. Da die Kleidungsstücke alles andere als schlicht sind, empfiehlt es sich, diese mit simplen Stücken zu kombinieren. Allerdings bietet Edun selbst auch verschiedenste Kombinationsmöglichkeiten an.

Der Erfolg der Marke

Nach einem eher ruhigeren Start ist Edun Kleidung nun beliebter denn je. Die Marke arbeitete bereits in Kooperation mit dem Fashionlabel DIESEL und wird auch von bekannten Persönlichkeiten unterstützt, denen die Idee hinter den aufwendigen Kleidungsstücken gefällt. Rückwärts buchstabiert bedeutet Edun übrigens „nude“ und bezieht sich somit auf die Natürlichkeit Afrikas, die in jedem Kleidungsstück sichtbar ist. Obwohl die Kleidung der Marke einen großen Bezug zu Afrika aufweist, so werden dennoch hochwertige Materialien verwendet und aufwendige Arbeit betrieben, um eine hohe Qualität zu erreichen.

Wo die Kleidung des Labels zu ergattern ist

Edun verfügt über eine hohe Internetpräsenz und ist aus diesem Grund online problemlos zu finden. Darüber hinaus wird die Marke auch von verschiedenen Geschäften, wie beispielsweise von Barneys, Liberty, Beams und United Arrows vertrieben. Wer die tollen Kleidungsstücke gerne aus zweiter Hand zu einem kleinen Preis ergattern möchte, sollte sich auf REBELLE.com umschauen. Dort werden Second Hand-Pieces angeboten, die von uns natürlich zuvor auf Qualität und Echtheit geprüft werden.

“Fashion fades, only style remains.”

Coco Chanel