100% Echtheitsprüfung
NULL Toleranz bei Plagiaten
Sichere Bezahlung
Hotline: (040) 30 70 19 08

Wie können wir Dir helfen?

Hotline: (040) 30 70 19 08
Wir sind Mo. - Fr. 9:30 – 18:00 Uhr für Dich da.

Schreibe uns jetzt eine Nachricht
Service

Gebrauchte Church's Mode in geprüfter Qualität

Church's Second Hand

Die Marke Church’s blickt auf eine jahrhundertealte Tradition zurück. Bereits 1873 gegründet, bietet die heute zur Prada-Gruppe gehörende Marke hochwertige Designerschuhe, die nach wie vor den klassischen eleganten Formen der britischen Gründer folgen. Diese überzeugen genauso wie die modernen, femininen Elemente der aktuellen Kollektionen. Mehr über Church's erfahren >

Church's Second Hand

Jahrhunderte an Erfahrung

Dem Gründer Thomas Church wird die Begeisterung für hochwertige Schuhe von seinen Ahnen vererbt. Schon 1657 arbeitet ein Vorfahre in Northampton, einer Stadt, die für ihre Leder- und Schuhindustrie berühmt ist. Sein Wissen gibt er an die Nachfahren weiter, und so kann Thomas Church 1873 zusammen mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen die Marke Church’s gründen. Die fachkundige Verarbeitung hochwertiger Materialien wird bereits kurz nach der Gründung hochgeschätzt, sodass die Marke wenige Jahre später in eine größere Fabrik umziehen und 1921 ihr erstes Geschäft in London eröffnen kann. Gleichzeitig erblickt der erste Church‘s-Damenschuh das Licht der Welt. Bereits wenig später wird die britische Qualitätsluxusware exportiert, zunächst nach Italien, Japan und Hongkong.

Ursprünglich, elegant, stilvoll

Church’s Schuhe bieten Traditionsqualität, was sich bis heute in den Kollektionen der Marke zeigt. Die Schuhe zeichnen sich durch klassische und elegante Formen sowie durch die Verwendung von feinstem Leder aus. Das macht aus den Schuhen Lieblingsstücke, die lange halten: Die zeitlosen Designs verlieren nicht an Aktualität und das edle Leder trotzt auch den Bedingungen des Alltags. Church’s produziert nach wie vor klassische Herrenschuhe, hat jedoch inzwischen auch eine große Damenkollektion im Angebot. Diese bietet für luxusbewusste Frauen die perfekte Fußbekleidung: Ob Church’s Slipper oder Chelsea Boots oder an Herrenkollektionen angelehnte Anzugschuhe – die Stücke sind perfekte Begleiter für den Alltag, für das Büro oder auch für Partys. Durch Details wie Ziernähte, Metall-Schnallen oder gestanzte Muster wird die Einzigartigkeit der Schuhe unterstrichen.

Church’s Erfolg unter Prada

1999 wurde das bis dahin von der Familie geführte Label von der Prada-Gruppe übernommen. Mit übernommen hat das Imperium dabei die hohen Ansprüche, die an die Schuhe gestellt werden, sodass die Qualität der Artikel nach wie vor herausragend ist. Etwa 5000 Paar Schuhe werde heute wöchentlich größtenteils in Handarbeit produziert, die Marke wird international vertrieben. Aktuell expandiert Church’s in die Märkte in Asien und Nordamerika, die Schuhe sind weltweit für ihre gute Qualität bekannt. Diese bewährte Qualität kann heute auch bei den Church’s Taschen genossen werden, die mit durchdachten Details und butterweichem Leder überzeugen.

“Fashion fades, only style remains.”

Coco Chanel