Wie können wir Dir helfen?

Hotline: (040) 30 70 19 08
Wir sind Mo. - Fr. 9:30 – 18:00 Uhr für Dich da.

Schreibe uns jetzt eine Nachricht
Service
100% Echtheitsprüfung
NULL Toleranz bei Plagiaten
Sichere Bezahlung

Christian Dior Armreifen und Armbänder gebraucht in geprüfter Qualität

Christian Dior Armreifen und Armbänder Second Hand

Christian Dior steht für unkonventionelle Mode, die bereits zur Zeit des Gründers in den 1950er Jahren die Modewelt revolutionierte. Heute können sich Liebhaber der Marke auch mit eigenen Schmuckkreationen schmücken: Christian Dior Armreifen und Armbänder verleihen den Handgelenken den gewissen Pariser Charme. Mehr über Christian Dior Armreifen und Armbänder erfahren >

Christian Dior Armreifen und Armbänder Second Hand

Gift Cards

Gift Cards

Journal

Journal

Campaign

Campaign

Charity Shirt

Charity Shirt

Fantasievolle Kollektionen verschiedener Designergrößen

Das Haus Dior steht bis heute für traumhafte Kleider und fantasievolle Kollektionen, die seit dem Tod des Gründers von verschiedenen Designergrößen entworfen wurden, aber immer dem Esprit des Gründers folgen und Mode präsentieren, die gleichzeitig sehr französisch-elegant und sehr modern ist. Aber nicht die Accessoires begeistern bereits seit der Anfangszeit der Marke die Modewelt, denn Dior setzte durch farblich abgestimmte Accessoires besondere Akzente. Auch die Schmucklinie des Hauses weiß durch hochwertige und verspielte Designs zu überzeugen. Ob edle Christina Dior Ohrringe oder die universell einsetzbaren Armreifen und Armbänder, welche von filigranem Silberschmuck bis zu auffälligen Goldarmreifen Ergänzungen zu jedem Look bieten. Für eine dezente Aufwertung des Outfits empfehlen sich die filigranen Armbänder, die aus verschiedenen Materialien gearbeitet sind. Sollen die Schmuckstücke das Outfit um einen weiteren Blickfang ergänzen, haben die Kollektionen jedoch auch breite, auffällige Armreifen im Sortiment, die mit schrillen Farben oder aufgenähten Schleifen alle Blicke auf sich ziehen. Für ganz extravagante Persönlichkeiten darf es auch mal ein Jeansarmband oder ein Reif mit angehängten Totenköpfen sein. Der Stil findet sich aber auch bei Christian Dior Ketten und Broschen wieder.

Christian Dior – Ein Designer mit vielen Talenten
Christian Dior hat bereits eine politikwissenschaftliche Ausbildung im diplomatischen Dienst, einen gescheiterten Traum, Architekt zu werden sowie eine Tätigkeit als Galerist hinter sich, als er beginnt, Hutmode für die Zeitschrift Le Figaro und Modeskizzen für Pariser Haute Couture Modehäuser zu entwerfen. Seine Entwürfe kommen an und werden beispielsweise von Robert Piguet in traumhafte Kleider umgesetzt, die auf dem Circus Ball in Versailles zum Einsatz kommen. Leider ist der Ball das vorerst letzte gesellschaftliche Ereignis in Frankreich – der zweite Weltkrieg zwingt Dior, nach Südfrankreich zu fliehen. Nach seiner Rückkehr nach Paris gründet er 1946 sein Modeunternehmen und entwirft fortan eigene Kollektionen.

Liebling der Modewelt

In jeder Kollektion hat Dior neue Idee: Er spielt mit Rocklänge und Saum, bringt die A-Linie auf den Markt und die Maiglöckchenlinie und avanciert schnell zum Liebling der Pariser High Society. Bereits 1947 bringt er mit „Miss Dior“ außerdem ein Parfum heraus, das sich bis heute großer Beliebtheit erfreut. Als der Designer 1957 unter bis heute nicht vollständig geklärten Umständen verstirbt, übernimmt sein ehemaliger Mitarbeiter Yves Saint Laurent die Marke und führt sie erfolgreich weiter. Den Posten von Nachfolger John Galliano hat seit 2015 Maria Grazia Chiuri als erste Frau am Kopf der erfolgreichen Marke inne. Heute umfasst das Couturehaus Dior verschiedene Linien, zu denen auch Baby Dior mit Kindermode, Dior Homme und Dior Lingerie mit verführerischen Dessous gehören.

“Fashion fades, only style remains.”

Coco Chanel