Wie können wir Dir helfen?

Hotline: (040) 30 70 19 08
Wir sind Mo. - Fr. 9:30 – 18:00 Uhr für Dich da.

Schreibe uns jetzt eine Nachricht
Service
100% Echtheitsprüfung
NULL Toleranz bei Plagiaten
Sichere Bezahlung
Hotline: (040) 30 70 19 08

Burberry Hosen gebraucht in geprüfter Qualität

Burberry Hosen Second Hand

Die britische Marke Burberry zählt zu den absoluten Luxus-Traummarken und kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Neben den edlen Taschen, die schon Gründer Thomas Burberry im Programm hatte, sind auch Burberry Hosen perfekt dazu geeignet, der Trägerin eine luxuriöse Aura zu verleihen. Mehr über Burberry Hosen erfahren >

Burberry Hosen Second Hand

Gift Cards

Gift Cards

Journal

Journal

Campaign

Campaign

Charity Shirt

Charity Shirt

Edle Stoffe in Luxusqualität

Die Verwendung edler Stoffe steht bis heute im Fokus der luxuriösen britischen Marke. Die Burberry Jacken und Mäntel sind noch immer aus dem besonderen wasserabweisenden Stoff gefertigt, der die Luxusware gleichzeitig auch praktisch macht. Für die traditionsbewusste Frau bieten Burberry Hosen eine besonders elegante Möglichkeit, sich ein Stückchen britischen Luxus zu gönnen. Von der klassischen Bundfaltenhose über modische Jeans bis hin zu hippen Shorts können die Hosen zu jeder Jahreszeit und Gelegenheit angezogen werden und lassen sich hervorragend kombinieren. Und für alle Trägerinnen, die besonderen Wert auf die Zugehörigkeit zu einer Marke legen, gibt es selbstverständlich auch die Hosen in einer Ausführung mit dem bekannten Karomuster, dem Burberry Check, das bereits seit Anfang des 20. Jahrhunderts die Kollektionen der Marke durchzieht. Die edlen Beinkleider, die gleichzeitig klassische Eleganz und britisches Understatement verkörpern, können auch auf REBELLE.com aus zweiter Hand erworben werden.

Patentierte Stoffe führen zum Erfolg

Bereits 1856 gründete Thomas Burberry in Hampshire seine Marke, die zunächst hauptsächlich ein Stoffhandel war: 1888 wurde zum Beispiel der von ihm erfundene Gabardine-Stoff patentiert, der eine sehr robuste, wasserdichte und gleichzeitig atmungsaktive Form des Baumwollstoffs darstellt. Durch den internationalen Handel mit diesen Stoffen konnte Burberry 1891 sein erstes Ladengeschäft eröffnen. Auch das Logo, das einen mittelalterlichen Ritter auf dem Pferd mit der Aufschrift „porsum“ (lateinisch für „vorwärts“) trug, wurde zu dieser Zeit kreiert. Wirklich vorwärts kam die Marke jedoch, nachdem der patentierte Stoff im ersten Weltkrieg für die Herstellung eines Trenchcoats benutzt wurde, den der Gründer im Auftrag der britischen Militärverwaltung entwarf: Der Burberry Trenchcoat zählt bis heute zu den angesagtesten Stücken der Marke und ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Nachdem in den 1930er Jahren das Geschäft nach Amerika ausgeweitet wurde, ergänzen die Burberry Kollektionen seit den 1960 er Jahren neben den Mänteln auch Burberry Accessoires.

Vielfältige Erfolge und namhafte Models

Die britische Traditionsmarke betreibt heute über 100 Geschäfte und beglückt damit modebegeisterte Luxusliebhaber auf der ganzen Welt. Mit Burberry Düften und einer Burberry Kinderkollektion weitet sie ihre Erfolge auch in andere Bereiche als den traditionellen Bekleidungsbereich weiter aus. Creative Director ist Christoph Bailey, der die zeitlosen Kollektionen immer wieder neu interpretiert und so den Luxus von Burberry weiter fortsetzt.

“Fashion fades, only style remains.”

Coco Chanel