Wie können wir Dir helfen?

Hotline: (040) 30 70 19 08
Wir sind Mo. - Fr. 9:30 – 18:00 Uhr für Dich da.

Schreibe uns jetzt eine Nachricht
Service
100% Echtheitsprüfung
NULL Toleranz bei Plagiaten
Sichere Bezahlung
Hotline: (040) 30 70 19 08

Gebrauchte Anthropology Mode in geprüfter Qualität

Anthropology Second Hand

Das Label Anthropology ist Teil der URBN Brands, wie BHLDN, Terrain, Free People und auch Urban Outfitters und entstammt somit auch der Idee von Richard Hayne. Die Idee hinter Anthropology ist ganz einfach – selbstbewussten Frauen in den besten Jahren eine qualitative und perfekt passende Kleidung und eine optimale Beratung zu geben. Mehr über Anthropology erfahren >

Anthropology Second Hand

Gift Cards

Gift Cards

Journal

Journal

Campaign

Campaign

Charity Shirt

Charity Shirt

Das Anthropolgy-Sortiment

Ob Anthropology Kleidung oder Accessoires – die Bandbereite an wunderschönen It-Pieces ist sehr groß. Dabei ist Anthropology darauf bedacht, hochwertige Materialen zu verwenden und eine entsprechende Verarbeitung zu gewährleisten. Das Design von Anthropology ist frech und verspielt. Detailverliebtheit ist genau das richtige Wort, um die Designs des Labels zu beschreiben. Die Brand spielt mit dezenten Mustern und liebevollen Details, welche jedes Kleidungsstück und Anthropology Accessoire zu einem besonderen Hingucker machen. Die raffinierten Schnitte unterstreichen diesen Eindruck noch.

Die Idee hinter Anthropology

Anthropology wurde im Jahr 1992 von Richard Hayne ins Leben gerufen. Dieser hatte eine ganz simple Idee, welcher zu dieser Zeit etwas Revolutionäres anhaftete. Sein Label Anthropology richtet sich an 30- bis 45-jährige Frauen, die Lebensfreude und Kreativität ausstrahlen und auf der Suche nach raffinierten Kleidungsstücken sind. Auch die Stores strahlen diese Besonderheit aus und das Personal ist entsprechend auf die Bedürfnisse dieser Alterskategorie geschult. Die ersten dieser Stores wurden im Herbst 1992 in Wayne eröffnet, ein Städtchen in Pennsylvania. Auch das Jahr 1998 war ein besonderes und aufregendes Jahr in der Geschichte des Unternehmens rund um Richard Hayne. Die Website von Anthropology ging online und ebenso auch der Onlineshop. Daraufhin konzentrierte sich Anthropology auf bereits bestehende Shops und den Onlinevertrieb, bevor das Label im April 2009 auch seinen ersten internationalen Store eröffnete. Dieser befindet sich in Toronto. Daraufhin folgten Läden in Edmonton, Calgary, Vancouver und auch Winnipeg. Heute befinden sich zudem auch Läden in Europa.

Die Person hinter Anthropology

Der Gründer von Anthropology ist Richard Hayne. Er studierte an der Lehigh University und beendete sein Studium mit einem Diplom in Anthropologie. Unter seiner Führung entwickelte sich aus einem reinen Bekleidungsunternehmen, eine Marke, welche neben Damenmode auch viele Einrichtungsgegenstände und Dekorationsartikel führt. So ist es nicht verwunderlich, dass Anthropology weltweit bereits rund 200 Stores sein Eigen nennen kann, welche allesamt das Ziel haben, ein angenehmes Einkaufserlebnis für den Kunden zu bieten und dabei die Qualität der Kleidungsstücke auf einem hohen Standard zu halten.

“Fashion fades, only style remains.”

Coco Chanel