Wie können wir Dir helfen?

Hotline: (040) 30 70 19 08
Wir sind Mo. - Fr. 9:30 – 18:00 Uhr für Dich da.

Schreibe uns jetzt eine Nachricht
Service
100% Echtheitsprüfung
NULL Toleranz bei Plagiaten
Sichere Bezahlung
Hotline: (040) 30 70 19 08

Gebrauchte Allude Mode in geprüfter Qualität

Allude Second Hand

Seit seiner Gründung im Jahre 1993 durch die Designerin Andrea Karg ist das Label Allude bekannt für seine Kollektionen aus Cashmere. Allude verbindet ein hochwertiges Material mit modernen und ausgefallenen Designs und macht die feine und weiche Naturwolle von der Kaschmirziege wieder populär. Dabei bietet Allude Konfektionsware für Frauen, Männer und Kinder. Mehr über Allude erfahren >

Allude Second Hand

Gift Cards

Gift Cards

Journal

Journal

Campaign

Campaign

Charity Shirt

Charity Shirt

Die Anfänge von Allude

Andrea Karg gründete im Jahre 1993 das Modelabel Allude und sorgte mit diesem Schritt für einen neuen Siegeszug des Materials Cashmere. Zunächst studierte Andrea Karg noch Rechtswissenschaften in München, entschied sich jedoch nach ihrem 2. Staatsexamen zusammen mit ihrem Mann in die Mode zu gehen und eine eigene Marke zu lancieren. Bei Allude ist sie als künstlerische Leiterin tätig und beschäftigt sich mit der Herstellung und dem Design von Cashmere-Kleidungsstücken. Zunächst war Allude Kleidung nur für Damen, im Jahr 2000 beginnt aber auch die Kreation von Herrenbekleidung und vier Jahre später gehen auch Kleidungsstücke für Kinder in Produktion. So konnte sich das Unternehmen rund um Andrea Karg sowohl im Bereich der Kleidung als auch mit den hochwertigen Allude Accessoires einen Namen machen.

Die Entwicklung von Allude

Wie bereits erwähnt, hat sich Allude zunächst auf Mode für Damen spezialisiert, erweiterte das Repertoire dann aber umfangreich von Herrenbekleidung über Kindermode aus Cashmere bis hin zu Schuhen und Accessoires wie Schmuck und Taschen. Seit 1999 sitzt Allude in der Seitzstraße im Münchner Lehel, unweit der Maximilianstraße. Dies ist eine ganz besondere Gegend, denn sie kann sich durchaus mit Straßen wie der Pariser St. Germain oder dem New Yorker Soho messen. Das Viertel, in dem die Straße ansässig ist, besticht durch Noblesse und eine ganz besondere Aura, welche auch in Allude Strickkleidung zu finden ist. Zudem ist bemerkenswert, dass Allude einen besonders offenen Umgang mit der Presse zu führen scheint. Andrea Karg geht auch hier in die Offensive und sucht den direkten Kontakt zu Presse und Redaktionen, sodass ein ungestörter Austausch stattfinden kann.

Ein Traum von Cashmere

Allude steht für ein Label, welches hochwertige Cashmerekleidung herstellt, moderne Schnitte einsetzt und ganz viel Eleganz ausstrahlt. Das Design ist schlicht, aber dennoch detailverliebt. Besonders Jäckchen, Pullover aber auch Kleider sind Aushängeschild des Labels Allude und vermitteln eine Leidenschaft für das Material Cashmere. In Verbindung mit Swarovski-Kristallen, Leder und auch Perlen ist von hoher Handwerkskunst die Rede. Demnach ist es nicht verwunderlich, dass Allude sich heute in über 30 Ländern einen Namen gemacht hat und bis zu 700 namhafte und internationale Händler, wie Barneys in New York, diese Marke führen. Auch auf REBELLE.com können Stücke aus zweiter Hand des besonderen Labels erworben. Selbstverständlich werden diese zunächst auf Echtheit und auch Qualität überprüft.

“Fashion fades, only style remains.”

Coco Chanel