Wie können wir Dir helfen?

Hotline: (040) 30 70 19 08
Wir sind Mo. - Fr. 9:30 – 18:00 Uhr für Dich da.

Schreibe uns jetzt eine Nachricht
Service
100% Echtheitsprüfung
NULL Toleranz bei Plagiaten
Sichere Bezahlung

Gebrauchte Agent Provocateur Mode in geprüfter Qualität

Agent Provocateur Second Hand

Die Schöpfungen dieser britischen Modemarke haben genau das im Programm, was der Markenname Agent Provocateur verspricht: atemberaubende, immer etwas provokante, aber stets äußerst verführerische Dessous in Luxusqualität. Aus feinen Stoffen zaubern die Designer den gewissen Hauch von Nichts, das den Trägerinnen Selbstbewusstsein verleiht. Mehr über Agent Provocateur erfahren >

Agent Provocateur Second Hand

Gift Cards

Gift Cards

Journal

Journal

Campaign

Campaign

Charity Shirt

Charity Shirt

Joseph Corre: Sinn für Verführerisches

Die Modemarke Agent Provocateur wurde 1994 von Joseph Corre und seiner damaligen Frau Serena Rees gegründet. Der Sohn von Designerin Vivienne Westwood und Musikstar Malcolm McLaren erbte den Sinn für extravagante Dessous seiner Mutter, und die Gründung der Marke kann als Gegenentwurf zur Prüderie der damaligen Zeit gesehen werden. Das erste Geschäft von Agent Provocateur eröffnete im Gründungsjahr in Soho, London. Die Läden der Modemarke spiegeln den Charme der Kollektionen wieder: Mit außergewöhnlichen Auslagen und gewagten Schaufensterdekorationen ziehen sie alle Blicke auf sich.

Provokanter Stil zeichnet luxuriöse Dessous aus

Agent Provocateur Kleidung will provozieren, aber gleichzeitig soll sie den Trägerinnen Selbstbewusstsein und Stärke verleihen. Dazu kombinieren die Designer von Agent Provocateur verschiedene Stoffe und Stile zu hauchzarten, verführerischen Dessous. Ob klassischer schwarzer, transparenter Body oder mit Leder und Nieten besetzte Bondage-Look-Korsage – Agent Provocateur Oberteile bieten für jede Frau den passenden verführerischen Stil. Neben zarter Reizwäsche gehören auch aufreizende Morgenmäntel zur Kollektion. Und die körperbetonten Agent Provocateur Kleider greifen ebenfalls den provokanten Look auf und verführen ihre Trägerinnen dazu, sich in ihrem Körper rundum wohlzufühlen. Mit provokant-erotischen Designs entstehen luxuriöse Dessous-Kreationen, in denen jede Frau ihre sinnliche Seite zeigen kann.

Werbeerfolge und Weltstars

Die Modemarke Agent Provocateur macht zusätzlich durch ihre großen Werbeerfolge und Marketingstrategien von sich reden. 2001 ritt die Sängerin Kylie Minogue nur mit verführerischen Dessous bekleidet auf einem elektrischen Bullen und bescherte der Marke damit einen großen Werbeerfolg, dem weitere Kampagnen mit Superstars folgten. 2008 setzte Agent Provocateur auf der Modenschau von Vivienne Westwood mit einem orangefarbenen Wollslip mit dem Aufdruck „Fair Trial My Arse“ ein Zeichen, mit dem für die Beachtung der Menschenrechte im Gefängnis von Guantanamo eingetreten werden sollte. Die Verkäuferinnen in den Geschäften tragen unverkennbare rosa-schwarze Mäntel, die besonders auffällig sind und der Marke einen hohen Wiederkennungswert bescheren.

Agent Provocateur heute
Die Marke Agent Provocateur wird heute weltweit verkauft und hat ihr Programm um Nachtwäsche, Bademoden, Accessoires und eine Parfumlinie erweitert. Alle Linien folgen jedoch dem unverwechselbaren provokant-verführerischen Luxuscharme, der die Marke so einzigartig macht. Die zeitlose Kollektion des Trendlabels Agent Provocateur ist daher nach wie vor unter Frauen beliebt.

“Fashion fades, only style remains.”

Coco Chanel