Wie können wir Dir helfen?

Hotline: (040) 30 70 19 08
Wir sind Mo. - Fr. 9:30 – 18:00 Uhr für Dich da.

Schreibe uns jetzt eine Nachricht
Service
100% Echtheitsprüfung
NULL Toleranz bei Plagiaten
Sichere Bezahlung
Hotline: (040) 30 70 19 08

Gebrauchte A.P.C. Mode in geprüfter Qualität

A.P.C. Second Hand

Das moderne französische Modellabel A.P.C. wurde 1987 vom Designer Jean Touitou als Gegenbewegung zur Pariser Modeszene der 1980er gegründet, die durch Opulenz und grelle Farben hervorstach. Die Besonderheit von A.P.C. sind die klaren Schnitte der Kleidungsstücke, welche die Aufmerksamkeit besonders auf die Person lenken. Mehr über A.P.C. erfahren >

A.P.C. Second Hand

Gift Cards

Gift Cards

Journal

Journal

Campaign

Campaign

Charity Shirt

Charity Shirt

Vom Avantgardisten zur Couture

Die A.P.C. Kleidung zeichnen sich durch ihren klaren Schnitt sowie ihren simplen Stil aus. Dadurch möchte Designer Jean Touitou erreichen, dass die Mode die Persönlichkeit des Trägers hervorhebt, anstatt sie in den Schatten zu stellen. Besonders geschätzt wird das Label für die gut geschnittenen und makellosen Designs, bei welchen bewusst auf ablenkende Verzierungen oder Prunk verzichtet wird. Ungeachtet der Vielzahl der kurzlebigen Modetrends sind A.P.C. Taschen oder Accessoire ein zeitloses Must-have für modebewusste und stilsichere Personen.

Jean Touitou: Ein Zufall machte ihn zum Designer

Der 1951 als Sohn tunesischer Eltern geborene Jean Touitou zog im Alter von neun Jahren mit seiner Familie nach Paris, wo er zunächst ein Geschichtsstudium an der renommierten Sorbonne-Universität abschloss. Seine Modekarriere begann im Jahr 1975, als er einen Einstiegsjob bei dem französischen Luxusmodehaus Kenzo antrat. Zwischenzeitlich versuchte er sich im Musikgeschäft. Das von ihm gegründete Plattenlabel „Roadrunner Records“ war jedoch nicht erfolgreich. Als Reaktion auf seine Ernüchterung über die französische Modeszene und den damaligen übertriebenen Stil von Paris gründete Touitou schließlich im Jahr 1987 die Modemarke A.P.C., welche er bis heute erfolgreich führt. Des Weiteren wirkte er als „Ghost Designer“ bei vielen anderen Labels mit, darunter auch Joseph.

Eine Revolution der Fashionszene

Das Modelabel A.P.C. fand seinen Ursprung in dem Wunsch Touitous, eine Veränderung in der Pariser Modewelt der 1980er Jahre hervorzurufen. Er war unzufrieden mit dem Prunk und den knallbunten und eigenwilligen Entwürfen dieser Zeit. Um diesem aus seiner Sicht modischen Verfall entgegenzuwirken, gründete er die auf Minimalismus basierende Marke A.P.C. im Jahr 1987. Obwohl der Fokus zu Beginn noch auf Männermode lag, verlagerte sich dieser aufgrund des androgynen Designs, das damals en vogue war, zunehmend auf Frauen. Heute erfreut sich A.P.C. auch unter Berühmtheiten wie Selena Gomez, Kim Kardashian oder Cheryl Cole großer Beliebtheit, welche A.P.C. Schuhe oder Taschen besitzen.

A.P.C. Heute

Die Originalität und Zeitlosigkeit der Designs haben dafür gesorgt, dass A.P.C. auch heute noch zu den namhaften Modelabels gehört und seine Kollektionen stetig erweitert. Somit werden A.P.C. Schuhe, Kleider, Accessoires und Taschen auch in Zukunft nicht aus der Mode kommen.

“Fashion fades, only style remains.”

Coco Chanel